Maetzeen Quartett - Eigenkompositionen orientiert an skandinavischer Folkmusik und neo-klassizistischer Harmonik Tickets - Fürth, Kofferfabrik

Event-Datum
Montag, den 28. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lange Straße 81,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 13,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Maetzeen Quartett
In der Besetzung mit Vibraphon, Tenorsaxophon, Kontrabass und Schlagzeug präsentieren die vier Studenten der Nürnberger Musikhochschule (Matthias Hohmann, Martin Köhrer, Felipe Andrade und Paul Ettl) ihr neues Projekt.
Das Jazzquartett experimentiert vornehmlich mit Kompositionen aus eigener Feder. Das musikalische Material der Eigenkompositionen orientiert sich an skandinavischer Folkmusik und neo-klassizistischer Harmonik, stets eingerahmt im omnipräsenten Jazz-Gewand.
Die Faszination für nordische Töne macht sich in melancholisch anmutenden Stücken bemerkbar, die von frühromantischen Ausschnitten des Schubertschen Liedguts und der Simplizität des Pianisten Chilly Gonzales inspiriert sind. Um jene Einflüsse miteinander zu vereinen, die aus unterschiedlichen Jahrhunderten und Zeitkulturen stammen, begibt sich das Quartett auf die Suche nach überdauernden Momenten und Gemeinsamkeiten dieser Musikwelten.
Fortan diskutiert der neue musikalische Zusammenwuchs eine tönende Debatte über die Gratwanderung zwischen Innovation und Konvention.
Bild: Kofferfabrik Fürth

Freies Kulturzentrum in Fürth auf dem alten Fabrikgelände einer ehemaligen Kofferfabrik. Kleinkunstbühne mit außergewöhnlichen Projekten, sowie jede Menge Konzerte, wie Blues, Klezmer, Weltmusik, Jazz, Ska, Latin und alles wofür woanders kein Platz mehr ist. Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen. Offene Bühne für Rockmusik und Poetryslam. Auch im Theater finden Projekte statt die woanders keinen Platz finden würden. Sonntags wechselnder Länderbrunch mit Frühstücksbuffet ab 10 Uhr. Und im CouchClub kann man oder auch frau lecker essen und/oder auch nur was trinken. Kult seit über 15 Jahren und Treffpunkt der (Sub)kulturszene aus Fürth und Nürnberg.