Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen! Tickets - Bielefeld, Stadthalle - Kleiner Saal

Event-Datum
Freitag, den 01. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Willy-Brandt-Platz 1,
33602 Bielefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Agentur-Kultur (Kontakt)

Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen wenden sich bitte an den Veranstalter:
Agentur Kultur Tel. 0341-35058686 / 0170-5544177

Sollte die Veranstaltung als "ausverkauft" erscheinen, besteht die Möglichkeit eventuelle Restkarten an der Abendkasse zu erwerben. Bitte kontaktieren Sie uns dazu telefonisch.
Ticketpreise
von 41,50 EUR bis 45,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Magie der Travestie
Magie der Travestie - Die Travestieshow

Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen kommt in Ihre Stadt. Seien Sie dabei und genießen Sie eine fulminante Mischung aus Tanz, Gesang, Parodie und Erotik. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Glitzer und Pailletten.

Frech, witzig und doch charmant strapazieren unsere Stars Ihre Lachmuskeln. Extravagante Kostüme und funkelnder Schmuck sorgen für leuchtende Augen und offene Münder. Die unvergleichlichen Starimitationen lassen Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Singen Sie mit zu Evergreens, mit denen Sie garantiert den einen oder anderen schönen Moment in Ihrem Leben verbinden. Denn eines ist sicher: Die Paradiesvögel in ihren hinreißenden Kleidern werden nichts unversucht lassen, um die Stimmung im Saal zum Brodeln zu bringen.

Auch wieder mit dabei ist das schrille Dreiergespann von „Divine Carousel“, welches bereits 2016 Jury, Publikum und Zuschauer der Castingshow „Das Supertalent“ und 2017 erstmals unsere Gäste begeisterte.

Seien Sie Ihrem Lieblingsstar ganz nah und halten Sie diesen einzigartigen Abend in einem Erinnerungsfoto für die Ewigkeit fest. Denn unsere Künstler sind alles andere als publikumsscheu.

Mal sehen, ob es Ihnen nach der Show noch gelingt, zwischen Mann und Frau unterscheiden zu können. Wir wünschen Ihnen - und vor allem den mutigen Männern - ganz viel Spaß und Vergnügen!
Bild: Stadthalle Bielefeld

Informationen über die Stadthalle Bielefeld:
 
Die Stadthalle Bielefeld, mitten im Herzen der Stadt, bietet ein attraktives Forum für Veranstaltungen jeder Art und Prägung. Ob Konzerte von und mit nationalen und internationalen Stars, deutschlandweite Kongresse und Tagungen, interessante Präsentationen und Ausstellungen oder Bälle und andere festliche Anlässe, die Stadthalle Bielefeld bietet für jeden Eventtyp eine Lösung. Durch die Glasfronten hat der Besucher immer den Blick auf die Stadt.
 
Größe & Kapazität der Stadthalle Bielefeld:
 
Die Stadthalle Bielefeld verfügt über eine außergewöhnliche Multifunktionalität und eine Gesamtkapazität von bis zu 4.500 Besuchern. Auf insgesamt 4.500 qm Eventfläche bilden der Große und der Kleine Saal den Mittelpunkt für größere Veranstaltungen und Konzerte. Der Große Saal fasst 2.200 Personen in Reihenbestuhlung und 3.860 Personen bei unbestuhlten Veranstaltungen; durch seine zurückhaltende Optik lässt er sich optimal für alle Veranstaltungsbedürfnisse einrichten. Aber auch der Kleine Saal bietet mit 767 Sitz- oder 1.000 Stehplätzen einen geeigneten Rahmen für Veranstaltungen. 10 Konferenzräume, die eine Kapazität von 25 bis 200 Personen bieten, sowie großzügige Foyerflächen und Wandelgänge runden das Raumangebot ab.
 
So erreichen Sie die Stadthalle Bielefeld, Anfahrt & Parken:
 
Die Deutsche Bahn AG bietet stündlich ICE/IC-Verbindungen sowie eine Vielzahl weiterer regionaler Reisemöglichkeiten zum Bielefelder Hauptbahnhof - direkt vis-a-vis der Stadthalle Bielefeld - an. Internationale Flughäfen in Hannover (100 km) und Düsseldorf (180 km) sowie die Regionalflughäfen in Paderborn (45 km) und Münster/Osnabrück (75 km) verbinden die Bielefelder Region mit vielen Städten im In- und Ausland. In zentraler Innenstadtlage sind unsere Häuser sehr gut an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden. Im direkt angebundenen Parkhaus der Stadthalle stehen 444 Stellplätze zur Verfügung; überdachte Außengänge geleiten den Veranstaltungsgast trockenen Fußes von hier in die Halle.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Info und Foto: stadthalle-bielefeld.de)