Mahler 3 Tickets - Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig

Event-Datum
Samstag, den 28. März 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Augustusplatz 8,
04109 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK (Kontakt)

Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten von MDR Klassik, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Ticketpreise
von 17,00 EUR bis 44,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: MDR-Sinfonieorchester
MAHLER 3

GUSTAV MAHLER
(1860–1911)
Sinfonie Nr. 3 d-Moll

MDR-SINFONIEORCHESTER
MDR-RUNDFUNKCHOR (DAMEN)
MDR-KINDERCHOR
Michaela Schuster Alt
Sebastian Weigle Dirigent

Gustav Mahler liebte es zu erzählen. Dafür brauchte er keine Worte: Er konnte mit Tönen ganze Welten erfinden. Die 3. Sinfonie, die er in den Sommermonaten der Jahre 1895 und 1896 in seinem Häuschen am Attersee schrieb, ist eine solche Weltenerfindung. Im ersten Satz entwickelt sich aus roher Materie langsam das Leben, „Pan erwacht“, wie Mahler ursprünglich titelte. Später zog er diese Überschriften wieder zurück, aus Angst vor falschen Interpretationen. Denn natürlich können Sätze wie „Was mir die Blumen auf der Wiese erzählen“ oder „Der Sommer marschiert ein“ nicht eins zu eins in Musik übersetzt wiedergefunden werden. Aber sie halfen doch, zu verstehen, wohin Mahler mit der Sinfonie wollte: Von der Natur, den Tieren und Pflanzen geht es zu den Menschen und dann bis zu Gott. Sechs Sätze, die die ganz großen Fragen des Lebens, der Welt behandeln, an diesem Abend musiziert von Sebastian Weigle, der sich in seiner Karriere bereits sehr intensiv mit den Sinfonien Mahlers auseinandergesetzt hat, der Altistin Michaela Schuster und allen drei MDR-Ensembles.
Bild: Gewandhaus zu Leipzig

Im Gewandhaus gehen jährlich nahezu 700 Veranstaltungen mit einer halben Million Besucher über die Bühne. Ein Großteil davon sind Konzerte, aber auch Tagungen, Kongresse, Festveranstaltungen und Empfänge finden hier statt.
 
Berühmt ist das geschichtsträchtige Konzerthaus, dem zwei Vorgängerbauten voraus gingen, für das hier beheimatete Gewandhausorchester. Als Eigenveranstalter produziert das Gewandhaus ca. 250 klassische Konzerte pro Saison: „Große Concerte“ mit dem Gewandhausorchester, Kammermusik- Chor und Orgelkonzerte, Musikfestivals (Mendelssohn-Festtage, Intern. Mahler-Festival), die Audio Invasion und vieles mehr. Ein breit gefächertes Angebot an musikpädagogischen Projekten rundet das Gewandhaus eigene Programm ab.
 
Für Mieter macht nicht nur sein internationales Renommee das Gewandhaus zu einer attraktiven Veranstaltungsstätte, sondern auch unterschiedlich nutzbare Räumlichkeiten, die technische Ausstattung, ein hoch motiviertes und erfahrenes Veranstaltungs-Team und nicht zuletzt die einzigartige Atmosphäre dieser besonderen Location. (Text: gewandhaus.de // Foto: facebook.com)