Malte Anders „Rent a Gay“ Tickets - Herborn, KulturScheune Herborn

Event-Datum
Donnerstag, den 11. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Austraße 87,
35745 Herborn
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KuSch Herborn (Kontakt)

Ermäßigungen, sofern angeboten gelten für Schüler und Studenten sowie Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50%. Darüber hinaus für Besitzer eines S-Pool-Kontos und der Ehrenamts-Card. Ermäßigungsberechtigungen sind an der Abendkasse vorzulegen.
Freikarten: Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem "B" im Behindertenausweis. (Nur erhältlich über info@kusch-herborn.de)
Ticketpreise
ab 23,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Malte Anders
Einsamkeit war gestern – hier kommt ihr Upgrade für den Alltag: Rent a Bike, Rent a garden, Rent a chicken – ob Kaugummis, Bahntickets oder Schnitzel auf Facebook, längst teilen wir selbst die intimsten Bedürfnisse. Und nun können auch die härtesten Sozialverweigerer profitieren. Der schwule Mann ist längst das Elektrofahrzeug unter den Freunden – und die Zentralheizung für ihr Liebesleben!
Sharing ist Caring! Ob Raumfahrt, Klimawandel oder Ehekrise: das kabarettistische Austauschprogramm RENT A GAY löst auch die größten Probleme unserer Gesellschaft durch homosexuelles Potenzial! Denn noch sind einige Fragen ungeklärt: Kommt homogenisierte Milch von schwulen Kühen? Darf man bald auch Omas adoptieren? Und wie kann künstliche Intelligenz Kim Jong-Un ersetzen? Hier heißt es kapieren und kopieren – mit Fokus auf den Weltfrieden!
Kabarettist und Lifestyle-Coach Malte Anders katapultiert seine Mitmenschen aus der Isolation des Alltags und ermöglicht einen barrierefreien Zugang zum Anderssein!
Dieses Programm ist mehr als minderheitsfähig – und ab sofort zugänglich für alle.
.
Ein echter Herborner mit Frankfurter Migrationshintergrund – so jemand muss in die KuSch!
Bild: KuSch

Die Kulturscheune Herborn, kurz: KuSch, bereichert seit September 2004 das kulturelle Angebot in der Region zwischen Siegen und Gießen, sowie Marburg und Limburg. Die ehrenamtlich betriebene Einrichtung legt den Schwerpunkt auf externe Künstler aus den Bereichen Kabarett und Comedy, bietet darüber hinaus jedoch pro Jahr auch vier Theater-Eigenproduktionen an. Überregionale Bedeutung hat die KuSch seit 2008, als man erstmals den Kleinkunstpreis um den "Herborner Schlumpeweck" ausgeschrieben hat. Bei Reihenbestuhlung bietet die KuSch 250 Plätze.