Mama Muh und die Krähe Tickets - Castrop-Rauxel, WLT-Studio Castrop-Rauxel

Event-Datum
Sonntag, den 28. Oktober 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Europaplatz 10,
44575 Castrop-Rauxel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Westfälisches Landestheater e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsnachweise bitte am Einlass vorzeigen!
Ermäßigt sind: Schüler, Studenten, Erwerbslose und Schwerbeschädigte ab 50%
Ticketpreise
von 11,00 EUR bis 14,38 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mama Muh und die Krähe - Westfälisches Landestheater
Mama Muh ist anders als die anderen Kühe. Während diese zufrieden auf der Weide Gras kauen, ist Mama Muh immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Doch die meisten Dinge machen eben mehr Spaß, wenn man sie mit einem Freund erleben kann. Deshalb überredet Mama Muh die Krähe aus dem Krähenwald, gemeinsam mit ihr auf Entdeckungsreise zu gehen.

Kühe klettern normalerweise nicht auf Bäume, aber ein Baumhaus darf doch wohl jeder bauen. Es ist zwar nicht gerade leicht, die Säge mit dem Kuhschwanz zu halten. Aber Übung macht den Meister und bald trifft Mama Muh mit dem Hammer jeden Nagel auf den Kopf. Auch wenn das Haus der Krähe natürlich viel schöner aussieht. Dafür hilft die Krähe, Mama Muhs Schaukel am Baum aufzuhängen, damit diese sich den Wind um die Ohren pfeifen lassen kann.

Eine Geschichte über beste Freunde, die zusammenhalten, was immer auch geschieht. Basierend auf den witzigen Vorlesebüchern von Jujja Wieslander mit Bildern von Sven Nordqvist, der durch seine Geschichten von »Pettersson und Findus« bekannt geworden ist.
Bild: Westfälisches Landestheater

Das Westfälische Landestheater ist immer bestrebt, einen gleichermaßen attraktiven wie herausfordernden Spielplan zu präsentieren. Sowohl die künstlerischen Schwerpunkte des Hauses, z.B. die Klassikerpflege, Interkultur, zeitgenössische Dramatik, wie auch die Verpflichtung, sich der kulturellen Bildung mit den Produktionen der abiturrelevanten Stücke zu widmen, formen das Profil des Hauses.
 
Darüber hinaus bieten die Produktionen den Ensemblemitgliedern und Gästen des WLT die Gelegenheit, mit ihren Fähigkeiten das Publikum immer und immer wieder zu verzaubern, zu verstören, zu begeistern. (Text und Logo: westfaelisches-landestheater.de)