FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Manfred VogtländerBild: Manfred Vogtländer
Tickets jetzt im Vorverkauf bestellen und Manfred Vogtländer 2021 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

China gilt doch als modern und geschichtsträchtig zugleich. Manfred Vogtländer, der vorrangig mit öffentlichen Verkehrsmitteln fremde Länder bereist, zeigt uns in seiner neuen Reisereportage den kulturellen Reichtum Chinas. Dabei gibt er Einblick in die Städte Peking, Shanghai sowie Hong Kong und Umgebung, besucht aber auch urbane Regionen, wie die Karstberge am Li River, die Landschaften und ethnischen Minderheiten in den Provinzen Yunnan sowie Guizhou, die tibetischen Einzugsgebiete und die Seidenstraße. Er besucht grandiose Museen sowie buddhistische Grotten, aber auch touristische Highlights, wie die ehemalige Hauptstadt Xian, mit der Terrakotta-Armee als Grabwache.

Manfred Vogtländer, Jahrgang 1949, ist zum wiederholten Mal bei uns im Dominikanerkloster Prenzlau als Referent zu Gast. Mit den bereits gezeigten Filmdokumentationen Myanmar und Japan fängt er immer wieder eindrucksvoll Land und Leute ein. Dabei interessieren ihn besonders die kulturellen Unterschiede, die der asiatische Kontinent für Europäer bereithält und kann dem einen oder anderen Besucher noch einen Geheimtipp mit auf dem Weg geben!

Länge 91 Minuten, zzgl. Pause

Foto: M. Vogtländer