Bild: Marbacher TheaterfestspieleBild: Marbacher Theaterfestspiele
Tickets für die Marbacher Theaterfestspiele. Karten jetzt im Vorverkauf sichern und Theaterklassiker mit ihren Kindern erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Marbacher Theaterfestspiele


Durch Schillers Geburt hat Marbach eine historische und kulturelle Bedeutung. Zwei junge Theatermacher, ein Kulturverein und eine Vision. Ein neuartiges Theaterformat, das Talent- und Jugendförderung, moderne Theaterästhetik und Tradition in einem besonderen Kulturereignis vereint. 
Der Marbacher Kulturverein Südlich vom Ochsen und die Stadt Marbach werden in künstlerischer Zusammenarbeit mit dem jungen Theaterlabel Tacheles und Tarantismus die 
1. Marbacher Theaterfestspiele veranstalten. Mit Tobias Frühauf und Philipp Wolpert konnte der Veranstalter zwei Newcomer der Theaterszene engagieren, die als Deutschlands jüngste Intendanten ihr Debüt in dieser Funktion feiern. 

Für vier Wochen, vom 28.06. bis zum 22.07.2018, weht Festspiel-Flair durch die Straßen Marbachs. Neben internationalen professionellen Schauspielern, die für diese Zeit engagiert werden, sollen Schauspielnachwuchstalente eine Plattform erhalten. 
Unter freiem Sommerhimmel können die Besucher auf dem malerischen Burgplatz eine moderne Bühnenfassung des Klassikers 
„Emilia Galotti“ von Tobias Frühauf, eine Menschenstudie nach Motiven von Gotthold Ephraim Lessing, sowie das Kinder- und Familienstück „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry erleben. 
Im intimen Schlosskeller nimmt Musicaldarsteller Fabian Egli das Publikum mit, auf eine Reise in die 20er Jahre und flaniert in 
»Heute geh’n wir morgen erst ins Bett« singend über den Berliner Kurfürstendamm. Zudem wird als Kammerspiel das Einpersonenstück „Vergessen – literarische Lethe“ von Tobias Frühauf gespielt. Ein historischer Roadtrip, welcher sich den in Vergessenheit geratenen Literaten des frühen 20. Jahrhunderts widmet. 

Auf künstlerisch hohem Niveau wird die Spielzeit ein vielseitiges Programm bieten, dessen Spektrum vom zeitgenössischen Experimentaltheater bis hin zum Vaudeville-Chansonabend reicht. Ein einmaliges Theatererlebnis inmitten der historischen Schillerstadt. 
(Quelle Text: schillerstadt-marbach.de | AD ticket GmbH)