Marco Formanek: "Der Henker - aus dem Leben des Josef Lang, k.u.k Scharfrichter" - ein Monolog Tickets - Uelzen, Neues Schauspielhaus Uelzen

Event-Datum
Samstag, den 28. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rosenmauer 9,
29525 Uelzen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Neues Schauspielhaus Uelzen (Kontakt)

Generell keine Ermäßigungen.
Ticketpreise
ab 17,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Marco Formanek
Es gab ihn wirklich, diesen Josef Lang, seines Zeichens der letzte Scharfrichter der k. & k. Monarchie in Wien. Hoch angesehen pflog dieser Biedermann Umgang mit den höchsten Herrschaften. Lang genoss bei seinen Mitmenschen ein großes gesellschaftliches Ansehen und war eine Person des öffentlichen Lebens.

Mit Abschaffung der Todesstrafe im Jahr 1918 wurde Lang außer Dienst gestellt. „Professionslos“ gab es auch für ihn, den stets staatstreuen, korrekten Scharfrichter, dann nur noch die Erinnerung an „bessere“ Tage.

Der gebürtige Wiener Marko Formanek stellt unter der Regie von Geriet Schieske den Josef Lang in einem intensiven Monolog dar, in dem der Scharfrichter sich zunehmend in das aus seiner Sicht logische (und aus heutiger Sicht teilweise groteske) Verständnis von Recht und Gerechtigkeit hineinsteigert, um schließlich seine letzte Hinrichtung vorzunehmen - an sich selbst.

Neues Schauspielhaus Uelzen, Uelzen