Maren Kips' Kollektiv Tickets - Heppenheim, Marstall / Kurmainzer Amtshof

Event-Datum
Mittwoch, den 05. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Amtsgasse 5,
64646 Heppenheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Forum Kultur Heppenheim e.V. (Kontakt)

Ermäßigten Eintritt erhalten SchülerInnen, Auszubildende, Studierende, Schwerbehinderte und InhaberInnen der Ehrenamts-Card des Landes Hessen gegen Nachweis.

Freien Eintritt erhalten junge Menschen bis zu einem Alter von 21 Jahren und InhaberInnen der Heppenheim-Karte. Diese Regelungen gelten nur, solange freie Plätze für die Veranstaltung verfügbar sind.

Bei allen Veranstaltungen ist freie Platzwahl. Für Abonnenten werden bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Plätze reserviert.
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jazz im Marstall - Forum Kultur Heppenheim
Jazz im Marstall: Maren Kips' Kollektiv - Drifting

Das Maren Kips’ Kollektiv macht erfrischend eigenständige, kunstvolle Musik, die auf der Suche nach dem Unkonventionellen ihre spielerischen und klanglichen Möglichkeiten ausschöpfen will. Mit ihrer unverkennbaren, warmen und wandlungsfähigen Stimme tritt Sängerin Maren Kips in den Vordergrund und offenbart eine noch nicht oft gehörte, sehr persönliche Seite. Die noch jungen Stücke aus eigener Feder tragen die Offenheit und das Wagnis zu einer nicht festgelegten Richtung - geschrieben, um zu entdecken und zu erfinden. Die gebürtige Kölnerin und Wahl-Mannheimerin schart dafür besondere Musiker um sich, die stilistisch mehr als eine Sprache sprechen. Mit dem ukrainischen, in Frankfurt lebenden und mit dem hessischen Jazzpreis ausgezeichneten Pianisten Yuriy Sych arbeitet sie bereits seit mehreren Jahren zusammen und entwickelte mit ihm ihre Arrangements weiter bis hin zu einer Erweiterung der Band durch Geige, Tenorsaxophon und Posaune. Die brilliante, solistische Stimme des brasilianischen Altsaxophonisten und Flötisten Joander Cruz verleiht dem Kollektiv eine große, dynamische Freiheit. Mal unterstützt sie den instrumentalen Boden, mal wird sie gänzlich ungezügelt und vordergründig auf die Musik losgelassen. Jeder Musiker dieses Kollektivs besitzt starke solistische Fähigkeiten, die mit eingebunden werden. So fließen verschiedene Akzente aus Folklore, Jazz, Pop und Klassik - mal als rhythmische, mal als farbliche Komponente - in die Arrangements mit ein.

In den Kompositionen zeigt die Sängerin lyrische Gewandtheit jenseits der Klischee-Textung. Rhythmische Ideen verbunden mit flüssigen Melodien haben für den Bruchteil von Sekunden Ohrwurm-Charakter, fließen jedoch in unerwartete Linien und Harmoniken, weichen Grenzen auf und setzen neue Impulse.

Besetzung:
Maren Kips (voc)
Joander Cruz (as, fl)
Florin Küppers (git)
Jan Dittmann (b)
Yuriy Sych (p)
Christian Huber (dr)
Bild: Kurmainzer Amtshof

Kurmainzer Amtshof 
Schon seit über 600 Jahren thront die mittelalterliche Burg über Heppenheim und bezaubert mit ihren gotischen Wandmalereien und den gut erhaltenen alten Gemäuern. 

Im Kurmainzer Amtshof gibt es verschiedene Räumlichkeiten, die für Veranstaltungen genutzt werden können: Der große Festsaal, der Kurfürstensaal, der Wappensaal und der Marstall. 

Marstall / Kurmainzer Amtshof, Heppenheim