Maria, ihm schmeckt’s nicht - Turbulente deutsch-italienische Familienkomödie Tickets - Gifhorn, Stadthalle (Theatersaal)

Event-Datum
Freitag, den 21. September 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schützenplatz 2,
38518 Gifhorn
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Madsack Medien Ostniedersachsen GmbH & Co. KG (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind - wenn angegeben - Schüler/innen, Studierende, Auszubildende, Grundwehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Leistungsempfänger nach SGB II und XII.
Ermäßigte Karten können beim Einlass nur in Verbindung mit dem Berechtigungsausweis akzeptiert werden.

Rollstuhlfahrer mit Begleitperson wenden sich bezüglich Tickets direkt an die AZ-Konzertkasse, Steinweg 73, 38518 Gifhorn, Tel. 05371-808136
Ticketpreise
von 18,00 EUR bis 38,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Maria, ihm schmeckt´s nicht
Maria, ihm schmeckt´s nicht

Schauspiel von Jan Weiler

Jan und Sarah wollen heiraten. Die beiden sind bei Sahras Eltern zu Besuch um es ihnen mitzuteilen. Für Sarah ist die Sache ganz einfach. Jan findet sich mit einem Blumenstrauß in der Hand im Wohnzimmer der Eltern wieder. Antonio (Sarahs Vater) ist Italiener. Er knackt Pistazien und beachtet Jan nicht. Die Nachricht schlägt ein und nach ersten sorgenvollen Gedanken bremst nichts mehr Antonios Freude, einen neuen Sohn zu haben. 

Es wird gefeiert und der neue Schwiegersohn wird der Nachbarschaft präsentiert. Mit allen Freunden muss angestoßen werden. Nachts kontrolliert der angehende Schwiegervater das Schlafzimmer des Paares. Beim Spaziergang werden Jan die grundlegenden Wahrheiten des Lebens verkündet (dass in Italien und in Krefeld nur Weltklasse Fußball gespielt wird).
Nach der Hochzeit geht es nach Italien, um Jan richtig in die Familie einzuführen. Probleme werden erfolgreich und dynamisch gelöst, Sprachschwierigkeiten überwunden und Fragen über die angemessene Essensration werden endgültig geklärt.

Foto Ekkehard Reinsch
Bild: Stadthalle Gifhorn

Die Kombination von Theatersaal mit fest bestuhlten, ansteigenden Sitzreihen (max. 559 Plätze) und multifunktionalem großen Saal (max. 850 Sitzplätze) bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Das zweigeschossige Foyer ermöglicht großzügige Empfänge, aber auch Vorträge und Podiumsdiskussionen. Für Meetings, kleinere Vorträge und Seminare stehen moderne Konferenzräume zur Verfügung.

Stadthalle (Theatersaal), Gifhorn