Mathias Richling - Richling und 2084 Tickets - Telgte, Bürgerhaus Telgte

Event-Datum
Mittwoch, den 02. Mai 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Baßfeld 4,
48291 Telgte
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Telgte (Kontakt)

Alle ermäßigten Karten erhalten Sie an den Vorverkaufsstellen nur gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Der Ausweis ist auf Anfrage auch am Veranstaltungstag vorzulegen.
Eine Ermäßigung erhalten: Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende,
Ehrenamtskartenbesitzende, Schwerbehinderte (ab 50 %) und Personen im
Leistungsbezug SGB II und SGB XII.

Rollstuhlfahrer/innen wenden sich bitte an Tourismus + Kultur Telgte unter Tel.: 02504 690 100.

Preisermäßigungen gelten für Kindertheaterstücke, Kooperationsveranstaltungen nicht.(Mehr Info)
Ticketpreise
von 23,50 EUR bis 27,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mathias Richling
"Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich." George Orwell in seinem Roman "1984"

George Orwells literarische Utopie ist längst von der politischen Realität überholt worden, etwa in Bezug auf den Überwachungsstaat. Big Brother schreckt heute niemanden mehr, er ist zur TV- Unterhaltung verniedlicht worden. Zeit also, sich mit 2084 zu beschäftigen. Das neue Programm von Mathias Richling ist nicht science fictional: es spiegelt - dramatisch genug - die Zukunft im Heute wider. Wie zukunftstauglich sind unsere Politiker wie Angela Merkel oder Martin Schulz? In welchen Abgrund führen uns die Machtbesessenen dieser Erde wie Trump, Putin oder Erdogan, welche, jeder auf seine Weise, mit der atomaren Zertrümmerung aller demokratischen Werte begonnen haben? Es macht Sinn, die Geisteshaltung dieser Demagogen bis ins Kenntliche zu karikieren, und deswegen tritt das Polit-Personal bei Mathias Richling zum Test auf Zukunftstauglichkeit an.

Dieses Zitat wird übrigens auch Orwell zugeschrieben: "Wenn man Humor kurz illustrieren müsste, dann vielleicht als Würde, die sich auf einen Reißnagel setzt."

Regie: Günter Verdin
www.mathias-richling.de

Bürgerhaus Telgte, Telgte