Mathias Tretter Tickets - Lügde, Klostersaal Lügde

Event-Datum
Samstag, den 15. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Mittlere Straße 2,
32676 Lügde
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Lippischer Zeitungsverlag Giesdorf GmbH & Co. KG (Kontakt)

Ticketpreise
ab 21,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mathias Tretter
POP
“In the future, everyone will be world-famous for 15
minutes.” Andy Warhol meinte es tatsächlich ernst. Aus
den 15 Minuten sind ja längst 140 Zeichen geworden.
Damit wird auch niemand zwingend berühmt, aber mitunter
zumindest US-Präsident. Was mit Casting-Shows
begann, erreicht in Donald Trump nun endlich seinen
sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs.
Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen
Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Sänger kriegen
den Literatur-Nobelpreis, das Oval Offi ce ist der
neue Hobbykeller. Und außenrum und untendrunter
die Welt, die schlingert. David Bowie, Prince, Leonard
Cohen und George Michael mussten sterben in dem
Jahr, in dem alles Pop wurde. Mathias Tretter ist noch
da. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm
der Stunde: Pop – Politkomik ohne Predigt. Mit
Plödeleien oberster Populistik. Peziehungsweise, ohne
Pescheidenheit: 150 Minuten Ruhm.
Bild: Kloster Lügde

Am 12. August 1749 legen Franziskanermönche den Grundstein zum Klostergebäude. Sieben Jahre Bauzeit vergehen bis zur Einweihung am 5. September 1756. Schon im Jahr 1812 wird das Franziskanerkloster durch die Westfälische Regierung in Kassel wieder aufgehoben und verkauft. Die ehrwürdige Klosterkirche wird in einen Viehstall umgewandelt, die Orgel auf Befehl des Königs Jérôme, Bruder von Napoleon Bonaparte, ausgebaut und verschleppt. 1859 wird das Kloster von der Katholischen Kirchengemeinde angekauft. Ordensschwestern halten Einzug. Von 1912 bis 1958 dient das Kloster als Krankenhaus für die Stadt Lügde, danach als privat geführtes Altenheim. Seit 1973 wird das Kloster wieder durch die Katholische Kirchengemeinde genutzt. Der Saal ist vielfältiger Veranstaltungsraum, die übrigen Räume sind Begegnungsstätte für Jung und Alt. (Quelle. luegde-online.de)

Klostersaal Lügde, Lügde