Filter

Veranstaltung
Ort
Von Datum (TT.MM.JJJJ)
Bis Datum (TT.MM.JJJJ)
TERMINE
Datum Veranstaltung Spielstätte/Stadt Preis
Saltatio Mortis, Versengold & Nachtgeschrei - Carpe Noctem Festival Sa, 11.02.2017 18:30 Uhr Saltatio Mortis, Versengold & Nachtgeschrei - "Carpe Noctem Festival" X Herford, Herford ab 32,00 € Tickets
Saltatio Mortis

Die Mittelalter-Rockband Saltatio Mortis gründete sich im Jahre 2000. Mit dem Album Tavernakel feierten sie ihr Debüt und behaupteten sich zunehmend in der Mittelalter-Szene. Die Mitglieder der Band um Sänger Alea der Bescheidene bezeichnen sich selbst gerne als Spielmänner, die ganz in der Tradition des Mediävum stehen. Dudelsack, Schalmei, Maultrommel, Marktsackpfeifen oder auch Mandola und Harfe zeichnen den unverkennbaren Sound der Band aus. Das Album Aus der Asche steigerte den Bekanntheitsgrad des Sextetts: Es entstand nach einem Besetzungswechsel und schlägt die Brücke zu dem vorherigen Album Des Königs Henker, das besonders gitarrenlastig anmutet. Trotzdem bleiben Saltatio Mortis ihren Wurzeln treu und zeigen mit Songs wie Varufen und Choix des dames, dass ein rockiger Klang archetypische mittelalterliche Anleihen nicht ausschließt. 

Traditionelle Mischung: Saltatio Mortis live


Oft tritt die Kombo auf Mittelaltermärkten und -festivals als Spielmanngruppe auf, die auch akustisch ihre Songs zum Besten gibt. Vor allem gesellschaftskritisch sind die Texte von Sänger Alea, der aktuelle Missstände und Marotten anprangert, was besonders die Single Wachstum über alles zeigt, die sich melodisch an der Deutschen Nationalhymne orientiert.
Mit dem Opus Das Schwarze 1x1 stieg die Band im August auf Platz 1 der Albumcharts ein. Auf der Tournee wird eine spannende Show präsentiert, die nicht nur Freunde des Mittelalters anlockt, sondern auch für Fans solider Rockmusik interessant ist. Mit im Gepäck haben sie ihr aktuelles Album Zirkus Zeitgeist. Sichern Sie sich heute noch Tickets für Saltatio Mortis