Matthias Egersdörfer - Kabarett: Ein Ding der Unmöglichkeit Tickets - Langen, Neue Stadthalle

Event-Datum
Freitag, den 04. September 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Südliche Ringstraße 77,
63225 Langen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Magistrat der Stadt Langen Fachdienst Kultur und Sport (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind (sofern vorhanden):
Schüler, Studenten

Rollstuhlfahrer & Personen mit (B) im Ausweis zahlen den Normalpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt - bitte voranmelden unter Tel.: 06103 - 203 434
Ticketpreise
ab 23,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Matthias Egersdörfer
Kabarett: Ein Ding der Unmöglichkeit

Wenn ich als Kind zwei Kugeln Eis mit Sahne, einen Hund oder beispielsweise ein Maschinengewehr haben wollte, pflegte meine Mutter immer zu sagen, dies sei ein Ding der Unmöglichkeit. Dabei erhob sie ihre Arme zum Himmel. In diesem theatralischen Augenblick wusste ich, dass jetzt nur Sturheit und Gebrüll weiterhelfen konnten, um mein Ziel zu erreichen. Vor einiger Zeit dachte ich mir: Du müsstest mal wieder ein neues Programm auf die Bühne bringen. Kaum hatte ich zu Ende gedacht, erhob ich im Zimmer die Arme zum Himmel, schaute leicht konsterniert und rief laut: "Das ist ein Ding der Unmöglichkeit." Meine Frau, die auf dem Sofa saß und gerade in den Fernseher schaute, in dem ein älterer Mann den Wert einer Kaffeekanne feststellen wollte, drehte sie sich zu mir um und sagte: "Genau diese Worte denke ich mir, wenn ich dich gelegentlich ansehe." Deswegen trägt das neue Programm exakt diesen Titel.
www.eges.de
Bild: Neue Stadthalle Langen

 Vielfalt auf zwei Ebenen!

Beim Bau der Stadthalle Langen ist wirklich auf jedes Detail geachtet worden.  
Auf zwei Etagen verteilen sich 5 voll ausgestattete Veranstaltungsräume. Neueste Technik und ein modernes Ambiente stellen den perfekten Rahmen für zahllose Veranstaltungen.
Partys, Events, Messen, Tagungen, Lesungen, Konzerte, Bühnenshows - das rundum Paket an Kultur und Entertainment.
Doch mit diesem abwechslungsreichen Programm ist es noch nicht getan, denn die Neue Stadthalle Singen beherbergt unter ihrem Dach weitere Annehmlichkeiten für seine Besucher.
Kunstliebhaber kommen bei einer Dauerstellung von berühmten Glasgemälden auf ihren Geschmack. Ausgestellt sind unter anderem Werke von Glasmahler Johannes Schreiter.

Das Hallenbad bietet allen Wassersportlern eine zentral gelegenes Trainingsmöglichkeit, während Literaturfans die Stadtbücherei durchstöbern.
Doch die Neue Stadthalle wäre nicht die neue Stadthalle hätte sie nicht an alles gedacht, und so ist selbstverständlich auch für Speisen und Getränke gesorgt. Im Himmel & Erde können Gäste regionale und typisch deutsche Gerichte genießen.  

Freut euch auf ein kulturelles Angebot vom feinsten und genießt das facettenreiche Angebot im modernen, freundlichen Ambiente.