Matthias Reuter - Glühwein-Spezial Tickets - Mainz, unterhaus im unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Dienstag, den 04. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80% GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt, SWR Kulturkarte.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlplätze können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden!

Restkarten unter 06131-232121 oder an der Abendkasse ab 19 Uhr

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 19,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Matthias Reuter
Wenn ihr mich schmückt, schmück ich zurück!
Ein Weihnachtsprogramm

Gedanken verstecken sich in Getränken. Meistens in alkoholischen. Ganz unten in der Flasche. Dann muß sich der Mensch rantrinken. In der Adventszeit verstecken sie sich im Glühwein. Da haben sie's gut, da kriegen sie vom Weihnachtsmarkt nichts mit. Heute, 2 Tage vor Nikolaus, bringt Matthias Reuter den Rum ins Theater. So gibt's ein Spezialprogramm zur Zeit, das man auch mit roter Nase genießen kann.
Erst wird die Grundversorgung mit Weihnachtslyrik sichergestellt; dann geht's ans Eingemachte: flamencotanzende Weihnachtsmänner, nörgelnde Ruprechte, Märchen mit und ohne Schnee(wittchen), dekorative Kabarettchansons mit Klavier und Gitarre... und ein Gastgeber, der viel Spaß verschenkt, vor Witz und Originalität sprüht, der sich mehr bewegt als der Baum. Wer in diesem Jahr noch kein Weihnachtskabarettprogramm geguckt hat: dieses ist mit depressiven Marzipankartoffeln. Und ein Glühwein ist frei Haus!
Der quirlige Wortakrobat stammt aus, wohnt und bleibt im Ruhrgebiet – in Oberhausen. Studiert hat er auch: Germanistik mit Magisterabschluß, also Kleinkunst-Fachabitur. Seit 2010 kann er davon leben. Sagt sein Vermieter. Bis 2070 muß er davon leben. Sagt sein Rentenbescheid. Klappt. "Glühwein-Spezial" sei Dank!



Foto: Sebastian Möllecken

www.matthiasreuter.de