Matze Knop - Willkommen in Matzeknopien! Tickets - Oldenburg, Kulturetage Halle

Event-Datum
Freitag, den 01. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
ab 29,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Matze Knop
Matze Knop ist einer der vielseitigsten Comedians Deutschlands. Man kennt ihn nicht nur als Vorzeige-Imitator von Franz Beckenbauer, Thomas Gottschalk, Dieter Bohlen, Luca Toni und vielen mehr, sondern auch als Richie bzw. Supa-Richie, der 'zu disch gefliescht kommt'.

Lach isch, oda was?

Auch als Moderator und Sänger ist der ausgebildete Hörfunkredakteur und Journalist Matze Knop aktiv und beweist damit seine umfangreichen Fähigkeiten als Entertainer. In diversen TV-Formaten (u. a. Die Wochenshow, Die ProSieben-Märchenstunde, Clipfish) und im Rahmen von Programmen wie Operation Testosteron, Platzhirsche – Männer, Machos, Muttersöhnchen und Diagnose Dicke Hose parodiert Matze Knop die Marotten der Gesellschaft und strapaziert damit die Lachmuskeln von ganz Deutschland. Privat ist Matze Knop seit Kindheitstagen selbst aktiver Amateur-Fußballer, was seine Affinität zur Parodie verschiedener Fußballstars erklären dürfte. Ob Jürgen Klopp, Lothar Matthäus, Louis van Gaal, Michael Ballack, Jürgen Klinsmann oder Jupp Heynckes: Knop beherrscht die Mimik, Gestik und Rhetorik der Promis perfekt. Sichern Sie sich heute noch Tickets im Vorverkauf für Matze Knop! 

Willkommen in Matzeknopien

Durch unser Volk zieht sich ein Jammertal: Auf der einen Seite Energievampire, auf der andern Zeiträuber. Volkssport: Sorgen, stöhnen und klagen. Doch ein kleiner Flecken Erde wehrt sich erfolgreich gegen Schwarzmalerei, sinnloses Gequatsche und hole Phrasen. Die Comedy-Insel MATZEKNOPien. Frei nach dem Motto: Schütteln vor lachen statt klotzen und motzen macht’s Matze Knop jetzt selbst und lädt ein zur Humor-Revolution wider schlechte Laune, Unkerei und Tristesse. Leichtigkeit, Lust und Lebensfreude heißt von nun an die Devise. Denn nur die wenigsten unserer Horrorvisionen treffen tatsächlichen ein. Also besser aus den Steinen, die dir im Weg liegen, etwas Schönes bauen: Dein Schloss. Deinen Thron. Dein Land! Damit du nicht den ganzen Spaß verpasst, während Du Dich noch an die Regeln hältst.

Komm mit auf die zweistündige Reise, wenn es heißt: Willkommen in MATZEKNOPien, dem Land, in dem scharfe Pointen als Vorspeise, Hauptgericht und Dessert volley serviert werden. Die Reiseleitung übernimmt King Knop höchstpersönlich und attackiert rotzfrech und vollmundig Deine Lachmuskeln. Interaktive Standup Comedy trifft auf erstklassige Parodie. Knop philosophiert noch über Anarchie, wenn Außenminister Kult-Kloppo reingrätscht, während Lodda als Frauenbeauftrager seinen Amtseid schwört. Kult-Hummels verteidigt die Lach- und Sachgesellschaft, als sei es der Strafraum der Nationalelf, während Kult-Ronaldo per Fallrückzieher treffsicher Witze einlocht. Mailand, Madrid? Hauptsache MATZEKNOPien!
Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.