Bild: Max Clouth
Max Clouth kommt mit seinem neuen Album Kamaloka auf Tour. Akustische Gitarren und ein kleines Streicher-Ensemble sorgen für unvergessliche Konzertmomente. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Warum sollte man sich nur in einer Welt bewegen, wenn man in so vielen zuhause sein kann? „Kamaloka" heißt das brandneue Album von Max Clouth und dem Clan. Wie ein Roadtrip in Gedanken, die Filmmusik für einen Film, der sich im Geiste abspielt - ein Episodenfilm, gedreht auf der Strecke zwischen Deutschland und Indien. Der Name “Kamaloka“ ist Sanskrit und kommt aus der altindischen Kultur. Wörtlich übersetzt als „Ort der Begierde“ steht er dafür, sich dort von allem Materiellen zu lösen.