Max Prosa Tickets - Göttingen, musa-Saal

Event-Datum
Samstag, den 12. Oktober 2019
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Hagenweg 2a,
37081 Göttingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: musa e.V. (Kontakt)

Das KULTURTICKET gilt grundsätzlich nur in Verbindung mit einem gültigen Studentenausweis der Uni Göttingen oder der PFH Göttingen mit der Aufschrift: ´Semesterticket´
Generell sind die Ermäßigungsansprüche durch einen gültigen Ausweis an der Abendkasse nachzuweisen!
Die HAWK ist von der Vergünstigung ausgeschlossen!

Das AZUBITICKET gilt nur in Verbindung mit der beim Landschaftsverband Südniedersachsen erworbenen Ausweises und ist KEINE GRUNDSÄTZLICHE VERGÜNSTIGUNG für Auszubildende!!!

Das PRINT@HOME-Ticket bitte in Originalgröße (bedruckte Fläche in A5-Format) ausdrucken!(Mehr Info)
Ticketpreise
von 18,60 EUR bis 20,80 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Max Prosa

Max Prosa – Emotionaler, moderner Folk-Rock


Bereits im zarten Alter von 17 Jahren absolviert Max Podeschwig alias Max Prosa sein Abitur in Berlin-Grunewald. Nach zwei gescheiterten Studiengängen macht sich der gebürtige Berliner auf Reisen, und landet schließlich in der schönen Landeshauptstadt Irlands. Diese Zeit nutzt Max Prosa intensiv, um Erfahrungen zu sammeln und sich selbst zu finden. Dabei entdeckt der kreative Kopf, wie er seine Gefühle mit Musik verarbeiten und ausdrücken kann. Vor allem zum Folk-Rock entwickelt er schnell eine große Leidenschaft und tritt unter anderem als Straßenmusiker auf. 

Ein großes und wichtiges Sprungbrett seiner Karriere hat Max Prosa dem deutschen Ausnahmekünstler Clueso zu verdanken, der viel Potential in seiner Arbeit sieht und ihn 2011 sogar auf seine große Tournee durch ganz Deutschland mitnimmt. Dort hat Max Prosa die große Chance, als Opening Act aufzutreten und die Zuhörer mit seinen Songs zu beeindrucken. Mit dem 2012 veröffentlichten ersten Debütalbum Die Phantasie Wird Siegen erzielt Max Prosa auf Anhieb erste Erfolge und sichert sich beim renommierten Sony Music-Sublabel Columbia Record einen Plattenvertrag.

Mit im Gepäck hat der kreativer Singer-Songwriter imponierende poetische und tiefgründige Lyrics, auf die sich die Zuhörer freuen dürfen. Es ist beeindruckend, wie der junge Musiker all seine Gefühle in seine Werke packt und mit welcher einzigartigen und unverwechselbaren Weise er diese auf der Bühne performt. Außerdem kann Max Prosa jederzeit und vor allem während seiner Tour auf die tatkräftige Unterstützung seiner Freunde und Band-Kollegen zählen. Hierzu gehören Joda Foerster am Schlagzeug, die beiden Gitarristen Alex Binder und Magnus Olsen, Erez Frank am Bass sowie Stefan Ebert am Keyboard. 

Bild: Musa

Die Musa ist mit 3500 m² eines der größten Soziokulturellen Zentren in Niedersachsen. Das Team besteht aus acht Festangestellten, einem Azubi und 14 Mitarbeiter/innen im Bereich Service und Reinigung. In der Musa werden Kurse und Workshops angeboten, man kann dort bei Partys und Konzerten abfeiern, Räume mieten und selber ein Star auf der Bühne werden. Die musa hat auch eigene Übungsräume für ungefähr 60 Rockbands, ein Tonstudio,den Theaterverein Domino e.V., das Rockbüro Out-O-Space und den Verband Deutscher Puppentheater e.V. Mit jährlich über 250 Veranstaltungen und vielen Kurs- und Workshopangeboten in den Bereichen Theater, Musik, Tanz und Fortbildung werden die Zuschauer quer durch alle gesellschaftlichen Gruppierungen beeindruckt.

Mit den jährlichen Projekten wird zur Integration von Migranten, Migrantinnen und auffälligen Jugendlichen beigetragen. Hier wird ihr „Anderssein“ respektiert und hier können sie neue Fähigkeiten entwickeln und entdecken.