Maxim Leo Tickets - Heppenheim, Stiftungshaus "Alte Sparkasse"

Event-Datum
Dienstag, den 11. Februar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Laudenbacher Tor 4,
64646 Heppenheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Forum Kultur Heppenheim e.V. (Kontakt)

Eintritt wird allen Personengruppen zum Normalpreis gewährt.

Freien Eintritt erhalten junge Menschen bis zu einem Alter von 16 Jahren und InhaberInnen der Heppenheim-Karte. Diese Regelungen gelten nur, solange freie Plätze für die Veranstaltung verfügbar sind.

Bei allen Veranstaltungen ist freie Platzwahl. Für Abonnenten werden bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Plätze reserviert.
Ticketpreise
ab 6,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Literatur - Forum Kultur Heppenheim
Literatur: Maxim Leo - Wo wir zu Hause sind

"Familie ist für mich, wenn vier Menschen um einen Tisch sitzen. Die vielen anderen Leos waren immer fern, in der ganzen Welt verstreut."

In den 1930er Jahren waren Maxim Leos jüdische Vorfahren rechtzeitig vor den Nationalsozialisten geflohen. Irmgard und Hanan emigrierten nach Israel, wo sie in einem Kibbuz vier Kinder aufzogen. Hilde ging mit dem Kommunisten Fritz Fränkel ins Exil nach Paris, später mit ihrem Sohn nach London. Ilse lebte relativ sicher in Paris, bis sie nach der Besetzung Frankreichs im Lager Gurs interniert wurde. Dort lernte sie Heinz kennen, mit dem sie bis zum Kriegsende im Untergrund lebte. Keiner kehrte nach Deutschland zurück.

Maxim Leo, Journalist und Autor, begibt sich auf die Suche nach seiner verschwundenen Familie und erzählt in "Wo wir zu Hause" sind die unglaublichen Geschichten seiner schließlich wiedergefundenen Familie. Spannend und herzergreifend!