FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Maybebop - "Best off" - das erste Jubiläumsprogramm nach 20 Jahren Tickets - Freiburg im Breisgau, E-Werk, Saal

Event-Datum
Sonntag, den 13. Februar 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Eschholzstr. 77,
79106 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: E-Werk Freiburg e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Eintrittspreise für Schüler, Studenten bis 30, Azubis, Freiburg-Pass, Arbeitslose, BufDis und FSJler, Sozialhilfeempfänger, Rentner und Schwerbehinderte – nur mit Ausweis!





ROLLSTUHLPLÄTZE BITTE DIREKT BEIM E-WERK RESERVIEREN! ! 0761-20 75 70
Ticketpreise
ab 32,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Maybebop
Geht es um Kratzer bei neuen Dingen, sind sich wohl alle einig: Weniger sind mehr. Was komisch ist, denn bei alten Dingen sind es doch gerade all die Kratzer und Schrammen, die sie so wertvoll machen. Sie zeugen davon, dass etwas gebraucht und genutzt wurde.

Die Band MAYBEBOP jedenfalls ist stolz darauf, dass sie schon etwas hinter sich hat. Dass die Vier nun bereits seit 20 Jahren gemeinsam unterwegs sind, nutzen sie für eine Bestandsaufnahme: Über 20 Alben haben sie produziert und mit ihren eingängigen, grandios getexteten Songs zahllose Sistemfeler aufgedeckt. Von Anfang an lautete ihr erklärtes Ziel: Los! Sie sind neugierig, extrem nah dran am Puls der Zeit und sich für keinen Kinderkram zu schade. Und dass sie zur Weihnacht alljährlich das Programm zu Heiligabend schenken, ist längst eine Institution. Mit über 2.000 Konzerten vor über einer Million Besucher*innen mit fettem Sound, kunstvollem Lichtdesign und pfiffiger Videoshow sind sie der Superheld der deutschsprachigen A-Cappella-Szene. Das darf man nicht so sagen? Doch, man muss. Alles andere wäre heiße Luft.

Der Lack ist ab – und das ist das Beste, was MAYBEBOP passieren konnte. Die Jungs sind endlich authentisch, ihre reife Kunst ist monumental und ihre Bühnenshows werden immer knackiger, je älter sie werden. Sie sind das, was besser bleibt. Und gerade wegen ihrer Schrammen sind sie immer noch wie neu.
Bild: E-Werk Freiburg

Wir veranstalten ein Kulturprogramm in den Bereichen Tanz, Theater, Musik und Bildende Kunst mit Schwerpunkten in kultureller Bildung und interkultureller Kulturarbeit in den verschiedenen Räumen des E-WERKs. Im E- WERK haben ihre Heimat: 30 Bildende Künstler mit ihren Ateliers, die Tanzschule bewegungs-art, die Freiburger Schauspielschule und das Musiktheater "Die Schönen der Nacht".
 
Das Gebäude wurde als Elektrizitätswerk erbaut und entspricht in seiner Architektur der um 1900 für die Industrie typischen Bauweise mit großen Rundbogen über kräftigen Pfeilern und Fensterfronten in Reihung. 1989 wurde das Gebäude zum Kulturhaus umgewidmet und die ersten Künstler besiedelten das Gebäude. Heute hat der Verein 90 Mitglieder und ist Träger des gesamten Kulturzentrums im E-WERK. (Text: ewerk-freiburg.de // Foto: bluespot.de)