Bild: Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe - Gostner Hoftheater
Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe live im Rahmen der Spielzeit 2016/2017 des Gostner Hoftheater. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Der jugendliche Erzähler ist ein notorischer Außenseiter, ein talentierter Verlierer – unausstehlich und doch liebenswürdig. Im Leben des jugendlichen Ich-Erzählers läuft wenig rund: Die Mutter ist mit einem jüngeren Tankwart durchgebrannt, der Vater trinkt gerne einen über den Durst, gammelt mit Bierflasche in der Hand in der Hängematte und erzieht den Sohn mit unerbittlicher Härte, die Schwester Francesca, die »Mönchsrobbe«, versteigt sich zusehends in fiebrige Frömmigkeit. Der Held ist ein seltsamer Junge, zartfühlend und unausstehlich zugleich. Er ist auf der Suche nach Anerkennung und Nähe, teilt mit Fäusten und Worten aus und steckt doppelt ein, doch all das scheint dem Jungen gerade recht zu sein. Er hält sich für einen gnadenlosen Macho, wird aber auf dem Schulhof verprügelt und sogar von einem Mädchen auf die Matte geschickt; er hat eine große Klappe, weint nie und versteckt seine Verletzlichkeit hinter provozierender Arroganz. Doch allem Spott, jedem peinlichen Missgeschick, jedem kritischen weiblichen Blick zum Trotz – es gibt nichts, was er nicht zu seinen Gunsten umdeuten könnte. Doch dann zeigt ihm ein Schicksalsschlag, dass er seiner Familie näher steht als gedacht. Und vielleicht ist sogar die schöne Chiara ihm gegenüber nicht ganz so gleichgültig, wie es zunächst schien … Leicht und humorvoll erzählt der Bestsellerroman die Geschichte eines jungen Antihelden.