Bild: Meisterdetektiv Kalle Blomquist - Badische LandesbühneBild: Meisterdetektiv Kalle Blomquist - Badische Landesbühne
Jetzt Tickets sichern und Meisterdetektiv Kalle Blomquist mit der Badischen Landesbühne 2020 / 2021 live erleben! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Theaterstück für Kinder ab 6 von Astrid Lindgren
-Badische Landesbühne, Bruchsal-


Geborgenheit und Freiheit wünschte sie stets allen ihren jungen Leserinnen und Lesern. Die Schwedin Astrid Lindgren (1907-2002) zählt zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Sie ist Schöpferin zahlloser Kinderwelten, die von starken Heldinnen und Helden bewohnt werden. Meisterdetektiv Kalle Blomquist, der erste ihrer drei Romane über den jungen Kriminalisten, entstand 1946.


Ein Detektiv muss was wagen. Oder er muss als Würstchenverkäufer gehen!

Im beschaulichen Kleinköping ist zum Leidwesen des Nachwuchs-Detektivs Kalle Blomquist wenig los. Eines Abends jedoch trifft mit dem Sechsuhrzug ein fremder Mann in der Kleinstadt ein. Es handelt sich um den Cousin von Frau Lisander, der Mutter von Kalles Freundin Eva-Lotte. Onkel Einar -so der Name des Mannes- verhält sich verdächtig; unsympathisch ist er außerdem. Nachts schleicht er ums Haus und er besitzt einen Dietrich, mit dem er Schlösser öffnen kann. Die Kellertür der alten Schlossruine zum Beispiel. 
Als Kalle dort eine Perle findet, steht fest: Er braucht dringend Einars Fingerabdrücke. In einer wagemutigen Aktion gelingt es Kalle, nachts mit Papier und Stempelkissen in Einars Zimmer zu klettern und die Abdrücke zu nehmen. Doch er bleibt nicht der einzige, der sich für Onkel Einar interessiert. Zwei Herren, Tjomme und Ivar, sind aus Stockholm angereist. Beim Aufeinandertreffen der drei Männer wird schnell klar: Hier findet ein Krimi mit drei Schurken statt! In der Zeitung ist von einem Juwelendiebstahl die Rede. Und wahrscheinlich wollte Onkel Einar sich die Beute alleine unter den Nagel reißen. Kalle schickt Einars Fingerabdrücke an die Kriminalpolizei nach Stockholm. Dann machen er, Eva-Lotte und ihr Freund Anders sich auf zur Schlossruine. 
Und tatsächlich finden sie dort eine Kassette mit Juwelen, die sie auf dem Dachboden der Lisanders in Sicherheit bringen. Über das Verschwinden ihrer Beute sind die drei Diebe wenig erfreut. Sie stellen die Kinder zur Rede. Schließlich kommt es vor dem Haus der Lisanders zum Showdown: Nachdem Einar die Kassette vom Dachboden der Bäckerei geholt hat, bekommt er von Ivar einen Kinnhaken. Aber schon ist Schutzmann Björk zur Stelle. Von der Kriminalpolizei verständigt, nimmt er mit Hilfe der Kinder die Juwelendiebe fest.