Meisterklasse - Maria Callas, von Terrence McNally Tickets - Freiburg im Breisgau, Cala Theater

Event-Datum
Sonntag, den 28. Januar 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Haslacherstr. 15,
79115 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Cala Theater e.V. (Kontakt)

Ermäßigung für:

Rentner und Behinderte (nur im Abendtheater)

Preisstufe Schüler/Studenten gilt bis einschl. 27 Jahren
Ticketpreise
von 14,50 EUR bis 17,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Meisterklasse - Maria Callas, von Terrence McNally

Bild: Meisterklasse - Maria Callas, von Terrence McNally
Cala Theater
Musik von Vincenzo Bellini, Giacomo Puccini und Giuseppe Verdi

"Glauben Sie nicht, dass Singen ein leichter Beruf ist. Es bedeutet ein Leben lang arbeiten." Sie muss es gewusst haben: Maria Callas (1923-1977), genannt La Divina (Die Göttliche), hat den Operngesang revolutioniert und Aufführungsgeschichte geschrieben.

In "Meisterklasse" verwandelt Terrence McNally die legendäre Bühnenheroine selbst in eine Theaterfigur. Sein Erfolgsstück basiert auf Mitschnitten von öffentlichen Kursen, die Maria Callas 1971/72 zur Fortbildung junger Sänger an der New Yorker Juillard School abhielt. Daraus wurde, literarisch erweitert, ein berührendes Porträt der einzigartigen Primadonna. Mögen auch Spitzentöne ihrer gealterten Stimme längst versagt sein, die Spitzen sitzen nach wie vor - "Sie singen in Sanskrit", kritisiert sie etwa eine Sopranistin, deren Aussprache unverständlich ist. Ihre Ansprüche sind unverändert hoch geblieben: Maria Assoluta insistiert darauf, dass Kunst von "müssen" kommt und Gesang kein unverbindliches "Trallala" ist. Für ihre drei Studenten wird das keine einfache Lektion. Sie versuchen, das Beste aus der genialisch schroffen Antipädagogik zu machen, während sich die Diva zwischen seligen Rückblicken, bitteren Erinnerungen, fundierten musikalischen Erläuterungen und allgemeiner Lebenskunde produziert.

Meist unterbricht sie ihre Zöglinge schon vor deren ersten Ton, um - von der Wahrheit zur Schönheit und zurück - das Banale wie das Erhabene in der Oper zu thematisieren. So zeigt der bekennende Callasianer McNally mit seiner hinreißenden Hommage nicht nur den Glanz, sondern auch das Elend der großen Maria Callas.

Besetzung: Tanja Mayer, Jürgen Alexander Weber, und weitere
Piano: Eva Meyer
Cello: Dimitris Pekas
Deutsch von Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting
Foto: Jörg Breidenbach

Cala Theater, Freiburg im Breisgau