FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Mésalliance - mit Birgit Süß und Hauke Seifert

Derzeit sind keine Tickets für Mésalliance - mit Birgit Süß und Hauke Seifert im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Birgit Süß (Gesang) und Hauke Seifert (Akkordeon) haben sich verschworen, um den Bohémiens aus dem Paris der 20er Jahre musikalisch neues Leben einzuhauchen. Untrennbar mit dem französischen Chanson verbunden sind große Namen wie Yves Montard, Frehel, Jaques Brel und vor allem Edith Piaf. Der „Spatz von Paris” sagte oft «Das Chanson erzählt zwar nur eine Geschichte, aber das Publikum muss sie glauben können !». Sie sang über Liebe, über Eifersucht und Trennung. Sie sang über ihr eigenes bewegtes Leben – und Chansons wie „Milord” oder „Je ne regrette rien” machten sie unsterblich. Lieder, in denen eine vergangene Epoche heraufbeschworen wird, in der man in den Tag hineinlebte – die süße Flucht vor der Realität, wenn auch nur für einen Abend. Seine Ausstrahlung hat das Chanson bis heute nicht verloren. Mit Charme, Einfühlungsvermögen und Wonne interpretiert Birgit Süß die «alten» Lieder von Sehnsucht und Schmerz, von Glück und Macht. Besonders wenn die glückliche Liebe besungen wird, schmettert sie die sich darin spiegelnden Gefühle lachend in den Bühnenhimmel.