Metal vs. Ambient Tickets - Frankfurt am Main, Batschkapp Frankfurt

Event-Datum
Freitag, den 06. März 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Gwinnerstraße 5,
60388 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hessischer Rundfunk (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende (bis 27 Jahre), Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Arbeitslose und Menschen mit Behinderung ab 80% GdB. Karten für Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen bitte über 069 155 2000 buchen. Nachweise sind beim Einlass vorzuzeigen.

RMV-Kombiticket ist im Ticketpreis enthalten.
Ticketpreise
ab 19,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: cresc...Biennale für Aktuelle Musik
METAL VS. AMBIENT

Bernhard Gander: Oozing Earth für Stimme,
Extreme-Metal Drummer und Ensemble (2019) UA
Helge Sten: Performance für Live-Elektronik und Ensemble (2019) UA

Attila Csihar (Voice)
Flo Mounier (Drums)
Helge Sten (Live-Elektronik)
Ensemble Modern
Brad Lubman (Dirigent)

Dauer: 1 h 50 m / mit Pause

Der österreichische Komponist Bernhard Gander thematisiert in seinem neuen Werk die Urkraft der Elemente und den Kampf der Menschheit gegen die Natur. Bereits der Titel Oozing Earth weckt Bilder einer ächzenden, blutenden Erde, die sich mit dunklem Stöhnen zum letzten Mal aufbäumt. Für dieses ultimative Lamento verknüpft Gander die Musiker*innen des Ensemble Modern mit zwei Stars der Metal-Szene. Flo Mounier, der Extreme-Metal-Drummer der Band Cryptopsy
und Attila Csihar, Mayhem-Sänger und Stimme der Kult-Band
Sunn O))) – zwei virtuose Musiker, die mit urschreiartigem
Gesang und maschinenhaften Rhythmen menschliche Verletzbarkeit und Brutalität verkörpern. Gewaltige Energien werden freigesetzt und verdichten sich zu einem düsteren Blick auf die Zukunft der Menschheit.
Der norwegische Komponist, Musiker und Musikproduzent Helge Sten ist Spezialist für den Brückenschlag zwischen experimenteller elektronischer Musik und dem individuellen Klang akustischer Instrumente. Seit Anfang der 1990er Jahre entwickelt er seinen speziellen, wiedererkennbaren Sound:
Einen atmosphärisch dichten und körnigen Minimalismus, der die Zeit verlangsamt und die Einzel-Partikel der Klänge selbst erforscht. Für das Ensemble Modern schreibt er ein Werk, bei dem er selbst als »Band-Mitglied« den Elektronik-Part übernimmt. Sten ist Gründungsmitglied der norwegischen Improvisationsgruppe Supersilent und hat mit so unterschiedlichen Künstlern wie Biosphere und Led Zeppelins John Paul Jones
zusammengearbeitet.
Bild: Batschkapp - Frankfurt am Main

Die Batschkapp in Frankfurt wurde 1976 als alternativer Club gegründet und sollte ursprünglich der Etablierung einer autonomen und linken Gegenkultur dienen. Heute zählt sie zu den beliebtesten Indie-Rock-Clubs Frankfurts und hat sich aus dem autonomen Kulturzentrum zu einer professionellen, charmanten Veranstaltungsstätte entwickelt.

In den ersten Jahren fanden dort u.a. Theateraufführungen und –workshops statt, mittlerweile glänzt die Batschkapp durch regelmäßige Konzerte, Clubnächte und Bandwettbewerbe. In der „Kapp“, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, haben bisher bedeutende Künstler wie Nirvana, Lenny Kravitz, Die Toten Hosen, R.E.M. und die Red Hot Chili Peppers gespielt. Zu ihren tatkräftigen Unterstützern gehören u.a. Joschka Fischer, Wolfgang Niedecken und Farin Urlaub. Im Rahmen der Frankfurter Musikmesse 2012 wurde der Indie-Club sogar mit dem Live Entertainment Award für den besten Club des Jahres ausgezeichnet!

Im Jahr 2013 ist der Frankfurter Kult-Club von Eschersheim nach Seckbach umgezogen. Die neuen Räumlichkeiten fassen knapp viermal so viele Personen als vorher, wodurch in der neuen „Kapp“ nun auch größere Konzerte stattfinden können. Worauf also warten? Sichere Dir Tickets und erlebe Dein nächstes Konzert in der Batschkapp Frankfurt! 

(Quelle Text: im | ADticket)