FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

MiA.: Limbo - Tour 2022 - Marienberg open air 2022 - Freilichtbühne Tickets - Brandenburg an der Havel, Freilichtbühne (Marienberg)

Event-Datum
Samstag, den 27. August 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Willi-Sänger-Straße 15,
14770 Brandenburg an der Havel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Brandenburger Theater GmbH (Kontakt)

Buchung Rollstuhlplätze und Begleitperson nur im Brandenburger Theater möglich ( Tel. 03381/511112). Sofern es Ermäßigungen gibt sind folgende Personen berechtigt: Schüler, Studenten, Auszubildende, Senioren und Schwerbehinderte. Ermäßigungsberechtigung wird durch das Einlasspersonal geprüft.
Bei Kindervorstellungen erhalten nur Kinder bis zum vollendeten 13. Lebensjahr eine Ermäßigung.
Gruppenrabatte können Sie im Einzelfall im Brandenburger Theater erfragen (Tel. 03381/511112).
Ticketpreise
ab 34,65 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: MIA.
MiA.: LIMBO - TOUR 2022

Nach einer erfolgreichen „Kopfüber“-Tour 2019 können es Mieze Katz, Bob, Gunnar und Andi auch 2022 kaum erwarten, wieder live zu spielen. Mit ihrem 7. Album melden sie sich nun endlich zurück. Mit neuen Songs, alten Songs, eben einem Sack voller Lieblingslieder, Licht, Schweiß, Tränen, Ekstase, Leidenschaft, Vielfalt und Lebensfreude.

Vor gut drei Jahren haben MiA. ihren 20. Geburtstag gefeiert. Zwei Jahrzehnte und sechs Alben einer Band, die seit ihrem Debüt aus dem Jahr 2002 mit jedem neuen Album und Hits wie „Hungriges Herz“, „Tanz der Moleküle“ oder „Fallschirm“ ständig gezeigt hat, dass sie weiterkommen will, sich selbst fordert und die Kunst immer wieder anders anpackt.


Mit dem Produzenten Mic Schröder entwarfen MiA. den Sound für ihr Jubiläums-Album: Modern, aber dennoch weit entfernt von dem, was im Pop gerade präsent ist. Zeitgemäß trifft es wohl eher. Erdig, atmosphärisch und organisch noch viel besser – ihre eigene Idee von Pop.

Die Stücke eint eine gewisse Kraft: Energie und Spannung in jedem Instrument und auch in jedem Wort, denn Mieze Katz und die Jungs arbeiteten gemeinsam an den Texten. Das macht etwas mit den Songs. Genauso wie der Umstand, dass die Band das erste Mal Songs von der Idee bis zum Vocalrecording gemeinsam und im Kollektiv erarbeitet hat.

„Limbo“ ist ein Album über eine Haltung, ja, eine neue Art von Verantwortung, die MiA. für sich selbst übernommen haben. Eine Platte, die klingt, als sei die Band zurück in ihrem Zentrum.