Michael Hatzius - Neues Programm 2019 Tickets - Osnabrück, Lagerhalle

Event-Datum
Samstag, den 16. Februar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rolandsmauer 26,
49074 Osnabrück
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Zukunftsmusik / Remmert, Vorberg, Schlukat GbR (Kontakt)

Menschen mit Behinderung (mit Kennzeichen „B“ im Ausweis)
+ Begleitperson nur über Zukunftsmusik buchbar.

Zukunftsmusik | Kartenwerk
Remmert, Schlukat, Vorberg GbR
Dielinger Straße 13-14
49074 Osnabrück

T: 0541-7607780
F: 0541-7607781
E: info@zukunfts-musik.de
H: www.kartenwerk.net
Ticketpreise
ab 23,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Michael Hatzius
„ECHSOTERIK“
Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Ein Reptil voll Erfahrungen, Geschichten
und Weisheit. Vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den mehrfach
ausgezeichneten Puppenspieler Michael Hatzius, der gekonnt in der Aura des
großmäuligen Reptils zu verschwinden scheint. Wer führt wen und was hält die Welt im
innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie mobben
sich Schweine? Was sucht ein Kamel auf dem Halm einer Zecke? Das sind nur einige
Fragen aus einem tierischen Kosmos, der unserem gar nicht so unähnlich scheint. Das
Publikum ist eingeladen zu einer humorvollen Audienz mit offenem Herzen und großer
Klappe, bei der natürlich wieder viel echstemporiert wird. Denn Eure Echszellenz stellt
vor allem die Zuschauer in den Mittelpunkt der Betrachtung, und so kann man sich auf
echsquisite Improvisationen freuen.
Bild: Lagerhalle Osnabrück

Schon seit den 70er Jahren wird in der Lagerhalle Osnabrück nichts mehr deponiert.
Stadt Eisenträgern reihen sich inmitten der historischen Altstadt nunmehr einzigartige Kulturveranstaltungen aneinander.

Die Lagerhalle gilt als kulturelles Zentrum der Stadt und ermöglicht ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Darbietungen zählen unter anderem Auftritte aus Kabarett, Theater, Vortrag, Literatur, Musik und Filmkunstkino.
Die Lagerhalle Osnabrück lanciert die politische und kulturelle Bildung, bietet Seminare, Projekte, Kreativangebote und offene Werkstätten.
Das alles passiert in hohem Grad durch den Einsatz von Ehrenamtlichen.
Neben Sozialbewusstsein wird auch Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben. Mit der Wiederverwertung von Regenwasser und der Nutzung von Solarenergie versucht die Lagerhalle sich möglichst umweltschonend zu verhalten.

Jährlich besuchen über 160.000 Besucher eine der 500 Veranstaltungen.

In der Region hat der Verein viele langjährige Fans die regelmäßig Veranstaltungen besuchen.
Für Konzerte bekannter Stars nehmen Gäste allerdings auch weite Anreisen in Kauf, um die Shows in diesem einzigartigen, individuellen Ambiente erleben zu können.
In der Lagerhalle gilt: bunt ist immer besser! Und so trifft man hier auf ein herzliches Miteinander von Menschen jeder Altersklasse, Herkunft, Religion und sozialer Schicht.
(Foto: Dirk Egelkamp)