Bild: Micky & The MotorcarsBild: Micky & The Motorcars
Tickets jetzt bequem online bestellen und Micky & The Motorcars 2017 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Micky & The Motorcars im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Micky & The Motorcars und Reckless Kelly gehören zum einflussreichen Braun Family Clan, der ursprünglich aus Idaho stammt, sich dann vor etwa 20 Jahren im Großraum Austin angesiedelt hat. Micky und Gary Braun haben ihre Motorcars zunächst etwas mehr "down home" angelegt und sich mit größter Leidenschaft dem urtexanischen Country & Roadhouse Rock verschrieben. Sie sind eine typische Live Band, die regelmäßig den "200-plus Shows per Annum"-Schlauch vollzieht und auch ihre Studioproduktionen bislang eher direkt, schnörkellos, aus einem Guss, eben richtig live gestaltet. Nach einigen frühen Platten debütierte das Quintett 2009 auf Blue Rose mit dem Album Naive und machte - im Zusammenspiel mit erstmaligen Europaauftritten - dann auch international schwer auf sich aufmerksam. Diesen Erfolg konnten sie in 2011 mit dem ausgezeichneten Studionachfolger Raise My Glass weiter zementieren!
Nach ereignisreichen Zeiten folgte 2014 Hearts From Above. Hart getroffen durch den tragischen Unfalltod ihres Bassisten Mark McCoy in 2012, dazu mit Umbesetzungen auf den Positionen des Leadgitarristen und des Drummers, präsentierten die neu formierten Motorcars 12 kapitale Tracks, die sie bereits seit längerem auch immer wieder live gespielt haben und die dementsprechend gut abgehangen klangen! Alle drei neuen Begleiter stammen aus Texas: Gitarrist Dustin Schaefer mit Hintergrund im Rock´n Roll und im Wissen um die legendäre Telecaster-Generation des Lone Star States, Bassist Joe Fladger, der schon in vielen lokalen Bands gespielt hat, und seit Januar 2013 Drummer Bobby Paugh, der den stetig treibenden, dosiert Druck ausübenden Backbeat verantwortet.

Seit 2010 kommen Micky & The Motorcars immer wieder für einige wenige Konzerte nach Deutschland. Nicht etwa, um hier das große Geld zu machen, dazu ist der Dollarkurs viel zu schlecht und auch der Bekanntheitsgrad zu gering. Die Band hat einfach Spaß daran, ihre Live-Shows auch hierzulande zu präsentieren, neue Freunde zu gewinnen und das Land kennenzulernen. Bei der 2013er Tour wurden die Shows in Stuttgart und Heilbronn mitgeschnitten und rechtzeitig zur Tour im Mai 2015 als Live-CD unter dem Titel Across The Pond – Live From Germany veröffentlicht.
2016 wurde eine Pause eingelegt, doch im Juni 2017 kommt das Quintett, das mittlerweile den Leadgitarristen Dustin „Sunshine“ Schaefer gegen Josh Owen ausgetauscht hat, wieder für neun Konzerte nach Deutschland! Freuen wir uns auf zwei Stunden Texas Americana Music vom Allerfeinsten!