Mild Maniac - Hommage an Volker Kriegel Tickets - Frankfurt am Main, hr-Sendesaal

Event-Datum
Freitag, den 23. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bertramstraße 8,
60320 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hessischer Rundfunk (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende (bis 27 Jahre), Auszubildende und Menschen mit Behinderung ab 80% GdB. Karten für Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen bitte über 069 155 2000 buchen. Nachweise sind beim Einlass vorzuzeigen.

RMV-Kombiticket ist im Ticketpreis enthalten (außer bei Freikarten).
Ticketpreise
ab 22,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: hr-Bigband Konzerte 2018/2019
Wie kein anderer deutscher Musiker zuvor hat Volker Kriegel den Jazz hin zu Rock und Fusion geöffnet,zunächst im legendären Dave Pike Set, später in seinem eigenen Mild Maniac Orchestra und natürlich im United Jazz + Rock Ensemble. Zum fünfzehnten Todes- und fünfundsiebzigsten Geburtstag erinnert die hr-Bigband an den genialischen Gitarristen, der als Musiker eine ganz eigene Handschrift entwickelte, so wie ihm das auch als Autor und Zeichner gelang. Weil es ohnehin müßig wäre, einen solchen Individualisten kopieren zu wollen, treten hier gleich drei herausragende Gitarristen der auf Kriegel folgenden Generation an, um die kriegelschen Kompositionen auf ihre je unterschiedliche Weise zu interpretieren. Die hr-Bigband freut sich darauf, demgebürtigen Darmstädter und bekennenden Wiesbadener, der seine musikalisch prägendenden Jahre als Soziologie-Student in Frankfurt verbrachte, auf diese Weise ein herzliches »Hallo, Volker!« nachzurufen.
Bild: Sendesaal des Hessischen Rundfunks

Von Klassik- und Jazzkonzerten, Kinderveranstaltungen, Kabarett, Previews, Lesungen und literarischen Gesprächen bis hin zum Deutschen Jazzfestival, Fastnachtssitzungen oder Fernsehübertragungen bietet der Sendesaal des Hessischen Rundfunks mit seinem Foyer Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die besondere Qualität des 1954 eingeweihten und 1987/88 komplett umgebauten hr-Sendesaals, der mit hellem Naturholz getäfelt ist, liegt nicht nur in seiner hervorragenden Akustik, sondern auch in seiner Multifunktionalität: Er ist Konzertsaal, Proberaum und modernes Tonstudio in einem, hier arbeitet das hr-Sinfonieorchester und gibt zahlreiche Konzerte, hier werden aber auch regelmäßig CD-Produktionen realisiert. An seiner Stirnseite verfügt der hr-Sendesaal über eine Konzert-Orgel. Der Publikumsbereich bietet bis zu 840 Sitzplätze.

hr-Sendesaal, Frankfurt am Main