Bild: Minna - ein Leben in Braunschweig
Tickets für die neue Brunsviga-Produktion Minna - ein Leben in Braunschweig im Vorverkauf bestellen. Erleben Sie das Musical über Minna Faßhauer live! weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Minna - ein Leben in Braunschweig im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Anläßlich der 100. Wiederkehr der Absetzung des Braunschweiger Herzogs hin zum Versuch, eine Demokratie zu etablieren, steht die Löwenstadt 2018 ganz im Zeichen des Projektes "Vom Herzogtum zum Freistaat – Braunschweigs Weg in die Demokratie".

Aus diesem Grunde hat sich die Brunsviga entschlossen, noch einmal das schon 2014 mit großem Erfolg auf die Bühne gebrachte Musical "MINNA- EIN LEBEN IN BRAUNSCHWEIG" aufzuführen. Es ist der unvergessenen, aber für viele auch umstrittenen Minna Faßhauer gewidmet.

Sie erlebte die für die Löwenstadt so turbulente Zeit, als der Herzog abdanken musste, die Rote Fahne über dem Schloß wehte und die junge Demokratie im damaligen Freistaat nie richtig Fuß fasste und schließlich als eine der ersten deutschen Länder die Nazis an die Macht kommen ließen. Minna Fasshauer ging in die Geschichte ein als erste Frau überhaupt in Deutschland, die ein Ministeramt übernehmen konnte.

Dieser großartigen Frau ist die neueste Brunsviga-Produktion gewidmet. Stationen aus ihrem Leben werden aufgezeigt und damit auch ein Kapitel Braunschweiger Geschichte aufgerollt, die zwar enorm spannend, aber heute im öffentlichen Bewusstsein fast in Vergessenheit geraten ist. Und wie es sich für eine Musical-Revue gehört, wird auch die Musik nicht zu kurz kommen. Viele Meolodien von heute und damals werden erklingen (nur eben mit etwas aktualisierten Texten…) und auch Lieder aus der damals so starken Arbeiterbewegung werden in neuem Gewand zu hören sein. Für die Titelrolle der Minna Fasshauer konnte die in Braunschweig wohlbekannte Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Gisa Flake gewonnen werden, die --Zufall oder nicht- am gleichen Tag Geburtstag hat wie… Minna Fasshauer!

Buch und Regie: Uwe Flake

Regieassistenz: Henrike Dehmel

Musikalische Leitung: Geza Gal

Die Darsteller*innen: Gisa Flake, Philipp Lind, Aida Göhnert, Stefanie Reisberg, Imke Probst, Petra Burgdorf, Thoams Brasser, Finn Reisberg

Die Band: Michael Brünig, Geza Gal, Fritz Köster, Axel Uhde, Helge Preuß