FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Minna von Barnhelm - nach Gotthold Ephraim Lessing

Derzeit sind keine Tickets für Minna von Barnhelm - nach Gotthold Ephraim Lessing im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Absolventen Sommer 2011 des Schauspiel-Studios Frese präsentieren sich mit ihrer Abschlussinszenierung auf der Bühne des monsun theaters.

Nach dem Ende des 7-jähringen Krieges ist Major von Tellheim verwundet und wegen angeblicher Bestechung aus der Armee entlassen. In einem Berliner Gasthof wartet er auf den Ausgang seines Prozesses.
Minna von Barnhelm, mit der er sich einst verlobt hatte, findet ihn nun nach langer Suche und möchte ihn nach wie vor heiraten, doch er schämt sich seiner Lage und möchte vergessen. Die gewitzte Minna beginnt nun ein trickreiches Spiel, um Tellheim zurück zu gewinnen…

Regisseur Gero Vierhuff hat Lessings berühmtes Lustspiel in eine moderne Fassung gebracht. Dem in seinem Kummer versunkenen Tellheim bleibt angesichts der zahlreichen Listen, die gleich drei Inkarnationen der Minna mit ihm treiben, keine Chance auf Selbstmitleid. Rasant wechseln die Szenen zwischen Tragik und Komik bis zum überraschenden Happy-End. Doch ist das wirklich Soldatenglück? Wieviel Schwindel ist erlaubt, um einen geliebten Menschen zu retten? Ein Abend um Liebe und Lüge.  

S: Lutz Faupel, Judith Goldberg, Humann Hadj, Samantha Hanses, Salina Sahrhage,  Lara Christine Schmidt und Lena Westphal.

R: Gero Vierhuff