Modern Times 4 - Nobody knows Tickets - Heidelberg, Stadthalle Heidelberg - Großer Saal

Event-Datum
Freitag, den 29. September 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Neckarstaden 24,
69117 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz (Kontakt)

Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Ausweis mit Merkzeichen „B“) haben freien Eintritt. Karten ausschließlich telefonisch über 0621 - 59 90 990.
Ticketpreise
von 15,00 EUR bis 42,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Künstler:
Karl-Heinz Steffens, Dirigent
Janice Dixon, Gesang
Reinhold Friedrich, Trompete
Vokalensemble SCHOLA HEIDELBERG

Werkangaben:
„Nobody knows“ – 4 Spirituals
Bernd Alois Zimmermann: Nobody knows de trouble I see, Konzert für Trompete und Orchester in C-Dur
Luciano Berio: Sinfonia für 8 Singstimmen und Orchester

Mit dem Metropolregion Sommer-Musikfest lädt die Staatsphilharmonie Sie bereits zum fünften Mal zur Reihe MODERN TIMES ein, dieses Mal unter dem Motto „Poème de l’Extase“. Mit insgesamt 5 Konzerten in Ludwigshafen Mannheim und Heidelberg trifft die große sinfonische Form auf Kammerensembles, Hauptwerke des gängigen Konzert-Repertoires treffen auf großartige unbekannte Werke - Auch dieses Jahr verspricht das Festival eine spannende Klangreise durch das musikalische Repertoire des 20.Jahrhunderts zu werden.
Bild: Stadthalle Heidelberg

Als Standort der ältesten deutschen Universität und weltweit bekannter Forschungseinrichtungen der Wirtschaft und Wissenschaft sorgt Heidelberg für erfolgreiche Kongresse. Denn der internationale Erfahrungsaustausch ist Heidelberger Alltag. Im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg formierte sich 1918 der Deutsche Industrie- und Handelstag, hier tagen Innovationsbörsen, internationale Symposien, die Hauptversammlungen weltumspannender Konzerne. Und selbstverständlich trifft man sich hier auch zu großen Kulturereignissen – ob in Frack oder Jeans.

Stadthalle Heidelberg - Großer Saal, Heidelberg