Bild: Moi et les autres
Auch dieses Jahr sind Moi et les autres mit ihrer aktuellen CD Départ auf Tour und beschäftigen sich innerhalb ihres Bühnenprogramms in spielerischer Art und Weise mit dem Thema Aufbruch und Reisen. Das Quintett um die französische Sängerin Juliette Brousset bewegt sich musikalisch zwischen Electro-Jazz und Swing-Chanson. Die entzückende Frontfrau überzeugt dabei nicht nur mit einer anspruchsvollen Sopran-Stimme, sondern führt das Publikum mit Dia-Motiven und Erzählungen durch die Konzerte. Sichert Euch jetzt Tickets für die Termine der Moi et les autres Tour und erlebt die Band 2019 live. 

(Quelle Text: dm | AD ticket)
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Schwereloser Aufbruch mit Moi et les autres Mit Chansons abheben - Die Deutschlands beste Swing-Chanson Band „Moi et les autres“ rund um die französische Sängerin Juliette Brousset ist mit ihrem neuen Programm „Départ“ auf Tour. Das Quintett mit Gitarre, Akkordeon, Bass undSchlagzeug präsentiert Lieder, die sich mit dem Thema Aufbruch beschäftigen. „Mein ganzes Leben ist eine Reise. Seit ich meine Heimat im südlichen Elsass verlassen habe, hat mich vor allem die Musik an unzählige Orte auf der Welt geführt“, sagt die Sängerin, die vor allem für ihre glasklare Sopran-Stimme bekannt ist.

Auch die übrigen Bandmitglieder bringen ihre Biografien in den Abend ein. Von den warmen Rhythmen der französischen Antillen über den Manouche bis hin zum amerikanischen Elektroswing. Der typische Sound der Band mit einer Mischung aus Jazz und Chanson ist dabei immer noch spürbar. Wer befürchtet, die Liedtexte nicht zu verstehen, kann beruhigt sein. Juliette Brousset führt in fast perfekten Deutsch mit leichtem Akzent durch den Abend und erklärt den Inhalt der Stücke. So versetzt sie die Zuhörer spielend in die unterschiedlichen Stimmungen der Songs - untermalt durch herrlich passende Dia-Motive aus dem Projekt