Momo liest Momo* - Mit Radost Bokel und Jean-Marc Birkholz Tickets - Kornwestheim, Das K Kultur- und Kongresszentrum - Stadtbücherei

Event-Datum
Montag, den 21. Oktober 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Stuttgarter Str. 65,
70806 Kornwestheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Kornwestheim (Kontakt)

Ihr Wahl-Abo bei uns im K (nur über das Kulturmanagement der Stadt Kornwestheim buchbar): Wählen Sie aus 30 Veranstaltungen (mit * gekennzeichnet) Ihre Favoriten aus. Wir freuen uns sehr, Sie in der neuen Spielzeit wieder im K begrüßen zu dürfen, wenn die Kultur im K wieder zahlreiche Gefühle zeigt! Wir gewähren Ihnen eine Ermäßigung auf den Einzelkartenpreis von bis zu 20 Prozent. Weitere Infos erhalten Sie unter www.das-k.info.

Ermäßigungsberechtigt sind Kindergartenkinder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Teilnehmer eines freiwilligen sozialen...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Momo liest Momo - Radost Bokel und Jean-Marc Birkholz
An diesem Abend entführen die Schauspieler Radost Bokel und Jean-Marc Birkholz die Gäste im K in die geheimnisvolle Welt von Momo und ihrer Geschichte von den Zeitdieben und der gestohlenen Zeit, die sie den Menschen zurückbrachte.

Radost Bokel, die 1986 in der Verfilmung Momo spielte und für ihre Rolle mehrfach ausgezeichnet wurde, liest im Programm nicht nur ausgewählte Textstellen des Romans, sondern berichtet auch über ihre spannenden Erlebnisse während der Dreharbeiten.

Jean-Marc Birkholz, der bereits zahlreiche Hörspiele gesprochen und Filme für Kino und Fernsehen synchronisiert hat, erweckt die Figuren aus "Momo" mit seiner außergewöhnlich wandelbaren Stimme auf ganz besondere Art zum Leben.

Die Momo-Darstellerin live im K

nach dem Bestseller von Michael Ende
Bild: Das K – Kultur- und Kongresszentrum Kornwestheim

2013 öffnet Das K seine Tore. Das neue Kultur- und Kongresszentrum im Herzen der Stadt ergänzt das Kornwestheimer Kulturkarree um einen Ort der generations- und kulturübergreifenden Begegnung, der Bildung und der Kultur.
 
Mit der Eröffnung verfügt der Kombibau neben der integrierten Stadtbücherei auch über attraktive und multifunktionale Räume sowohl für Veranstaltungen aus Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft als auch für Privatpersonen, die dort Feste im familiären Kreis feiern möchten. Das K besticht dabei durch sein flexibles Raumangebot und ist für Gruppen von 20 bis 1.200 Personen nutzbar.