Monika Roscher Big Band Tickets - Nürnberg, Hubertussaal

Event-Datum
Freitag, den 22. September 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Dianastraße 28,
90441 Nürnberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Gostner Hoftheater e.V. (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, FSJ, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Alg II - Empfänger, Nürnberg-Pass-Inhaber.
Ticketpreise
von 21,45 EUR bis 26,95 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Monika Roscher Big Band
Wer traditionellen Swing à la Count Basie und Duke Ellington erwartet, liegt völlig falsch. Zwar sind die Kompositionen, was weiträumige Harmonik und ausgedehnte Soloparts angeht, dem Jazz verhaftet, aber das besondere Augenmerk auf – mitunter filmisch anmutende – Klangtexturen und die farbenreiche, emotional direkt zugängliche Bildhaftigkeit zeugen von einer großen geistigen Nähe zum zeitgenössischen Musikgeschehen der Indie-, Elektro und Triphop-Szene. Im Dezember 2012 feierte die Band im Indietempel der bayerischen Landeshauptstadt, dem Atomic Café, den Release ihres offiziellen Debüt-Albums „Failure in Wonderland“, welches beim Jazz-Traditionslabel Enja erschienen ist. Seitdem schlagen die Wellen höher und höher – Zeit Online, FAZ, Süddeutsche Zeitung, Stern, Deutschlandradio Kultur, Le Monde, die Jazzzeitung mit einer Coverstory und das US-amerikanische DownBeat Magazine (ältestes und auflagenstärkstes Jazzmagazin der Welt) zeigten sich begeistert vom Album und der Idee einer Indie-Big-Band.

Seit 2013 tourt die Band quer durch Deutschland und darüber hinaus. Highlights waren Auftritte auf dem jetzt schon europaweit absoluten Kultstatus genießenden Fusion Festival, ein Doppelkonzert auf dem internationalen Südtiroler Jazzfestival und das live im Radio übertragene Abschlusskonzert des Berliner Jazzfests, wo die Band sich die Bühne mit Jazzlegende John Scofield teilte. Die Frankfurter Allgemeine sprach von einem „unglaublichen Spielniveau“ der jungen Musiker und der „Überraschung der Saison“. Die TV-Kulturmagazine von Arte, 3sat, NDR, BR und Deutsche Welle sendeten Beiträge über das Projekt. Im Mai 2014 wurde die Band mit dem Echo Jazz „Newcomer des Jahres National“ geehrt.

Hubertussaal, Nürnberg