Monkey3 - + special guest Tickets - Dresden, Scheune

Event-Datum
Mittwoch, den 04. Oktober 2017
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Alaunstraße 36-40,
01099 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: scheune e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 17,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Monkey3 - + special guest

Bild: Monkey3 - + special guest
Willkommen zu einer "Kosmischen Soundwand" aus Psychedelic Vibes, Stoner Rock Grooves und Prog Rock Anleihen - Instrumental Musik die zu einer Seelenreise einlädt. Mokey3 begannen 2001 im schweizerischen Lausanne als Jam-Projekt, beeinflußt von Bands wie Pink Floyd, Black Sabbath, Led Zeppelin, Kyuss oder 35007, ihren ureigenen Sound zu kreieren. Ursprünglich suchten sie nach einem versierten Sänger, der sich einfach nicht finden wollte, und so beschlossen sie recht schnell, als Instrumentalband fortzufahren. Nach 14 Jahren Bandgeschichte haben sie 6 Alben veröffentlicht und den Kontinent ausgiebig und durchaus erfolgreich betourt. Neben Supportshow für die ganz Großen der Prog- und Stoner-Szene waren sie auch auf den wichtigsten Festivals wie Roadburn, Hellfest, den Desertfesten, Burg Herzberg oder Freak Valley zugegen. Ihr aktuelles Studioalbum heißt "Astra Symmetry", erschien im September 2016 auf Napalm Records, und befaßt sich inhaltlich mit den Konstellationen von Sternen, ihren symbolischen Verbindungen und den diesbezüglichen Interpretationen. Mit dem Album stiegen sie in die Top 100 Albumcharts ein und heimsten viel Lob von den Kritikern ein. Gerade fisch erschienen ist ein Livealbum mit ihrem Auftritt beim Freak Valley Festival 2015, welches einen Eindruck von den Qualitäten dieser herausragenden Band gibt, von denen man sich nun auf ihre Europatour einmal mehr auch vor Ort überzeugen kann.
Bild: Scheune Dresden

Die Scheune ist das Kulturzentrum in der Dresdner Neustadt. Seit mehr als 60 Jahren wird in dem Club Kultur gemacht. Mit über 300 Veranstaltungen im Jahr und mehr als 60.000 Besuchern betreibt der scheune e.V. das Haus zwischen Tradition und Innovation. Fast täglich darf man sich von Konzerten bekannter & noch unbekannter Indie-, Rock- oder Electroacts, aber auch Heavy Metal oder Punk mitreißen lassen. Wer es entspannter mag, hat dazu bei den zahlreichen Literaturveranstaltungen die Gelegenheit, sei es beim Poetry Slam am ersten Donnerstag im Monat oder den Solo-Lesungen zeitgenössischer Autoren. (Foto: Tino Schierbaum)

Scheune, Dresden