Monsieur Claude und seine Töchter Tickets - Lahr, Stadthalle Lahr

Event-Datum
Dienstag, den 13. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kaiserstrasse 105,
77933 Lahr
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Lahr (Kontakt)

Vorverkauf ermäßigt: Schüler, Studenten, FSJ- / FÖJ- /FSJ Kultur- und BFD- Leistende, Auszubildende und Schwerbehinderte.
Das jew. Berechtigungsdokument ist bei der Abendkasse bzw. beim Saaleinlass vorzuzeigen.

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind nur im KulTourBüro Lahr buchbar. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Der Behindertenausweis ist am Einlass vorzuzeigen.

Infos beim KulTourBüro Lahr: Tel.: +49 (0) 7821-950210
Ticketpreise
von 10,90 EUR bis 19,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Monsieur Claude und seine Töchter

Bild: Monsieur Claude und seine Töchter
Komödie von Stefan Zimmermann nach dem gleichnamigen Kinohit von Philippe de Chauveron und Guy Laurent
a.gon Theater München


Mit Ralf Novak, Fee Denise Horstmann, Laura Antonella Rauch, Viola Müller, Hans-Jürgen Helsig u. a.

Mit über 20 Millionen Zuschauern, darunter fast 4 Millionen in Deutschland, gehört der gleichnamige Film mit Originaltitel ,,Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?" aus dem Jahr 2014 zu den erfolgreichsten Komödien des französischen Kinos. In Zeiten zunehmender Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung religiöser Gruppen liefert die Geschichte auf sympathische und humorvolle Weise Denkanstöße für Toleranz und ein friedliches Miteinander. "Monsieur Claude und seine Töchter" ist ein entzückender Film, der sich auch in Stefan Zimmermanns Theaterfassung auf der Bühne bewährt. Zimmermann war bereits mit einigen Inszenierungen in Lahr zu Besuch, unter anderem mit ,,Deutschstunde" und ,,Ohne Gesicht".

Claude ist Notar, stockkonservativer Gaullist und erzkatholisch. Er hat vier erwachsene Töchter. Drei davon ehelichen zu Claudes Leidwesen Männer, die zwar Franzosen, aber allesamt keine Katholiken sind. Adèle ist mit dem erfolglosen jüdischen Geschäftsmann Abraham verheiratet, Isabelle hat sich den Muslim Abderazak ausgesucht und Michelle wurde die Frau des Bankers Chao Ling. Claudes letzte Hoffnung ruht auf Laura, seiner jüngsten Tochter. Und so ist er entzückt, als Laura ankündigt, sie werde den katholischen Schauspieler Charles heiraten - zumindest so lange, bis er den vierten Schwiegersohn zu Gesicht bekommt...

Stadthalle Lahr, Lahr