FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Moriz Netenjakob

Derzeit sind keine Tickets für Moriz Netenjakob im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der Star-Autor und Grimme-Preisträger präsentiert sein erstes Solo-Programm Er war Chef-Autor von "Switch", "Wochenshow" und anderen bekannten Fernsehshows; er hat "Stromberg" mitgeschrieben und erhielt dafür denGrimme-Preis 2006.

Er verfasste Bühnenprogramme u.a. für Cordula Stratmann, Hella von Sinnen, Bernhard Hoecker, Bastian Pastewka und die Kölner Stunksitzung.
Jetzt bringt Moritz Netenjakob seine Texte selbst über die Rampe: unzensiert, unverfälscht, treffsicher. Mit einer Gagdichte, die ihresgleichen sucht - multiple
Sarkasmen eben. Egal, ob als er selbst oder als multiple Persönlichkeit in einer Selbsthilfegruppe
für Stimmenimitatoren - Netenjakob lästert gnadenlos über die Deutschen und ihre Befindlichkeiten.
Netenjakob stellt die entscheidenden Fragen:
Wie wäre der Film "Titanic" geworden, hätte man ihn in Deutschland gedreht?
Was würde in Deutschland passieren, wenn uns Aliens angreifen würden?
Und wie verändert sich die Al Kaida, wenn man sie in Schwäbisch-Gmünd als Verein anmeldet?
"Multiple Sarkasmen" - das ist eine 90minütige temporeiche Mischung aus Standup, Sketchen, Lesung- und Musik!