Motettenchor Lörrach & L’arpa festante, Stephan Böllhoff (Leitung) Tickets - Lörrach, Burghof

Event-Datum
Sonntag, den 10. Mai 2020
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Herrenstrasse 5,
79539 Lörrach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Burghof Kultur- und Veranstaltungs GmbH (Kontakt)

Abos, Ermäßigungen, Rollstuhlplätze nur über Kartenhaus im Burghof buchbar,
Tel. +49(0)7621/ 94 0 89-11,12
Ermäßigungen nicht bei Sonderveranstaltungen.
Ticketpreise
von 28,00 EUR bis 38,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Motettenchor Lörrach
„Der Kerl hat mehr Ideen als wir alle. Aus seinen Abfällen könnte sich jeder andere die Hauptthemen zusammen klauben“ – so urteilte Johannes Brahms über Antonín Dvořák, mit dem ihn eine langjährige Freundschaft verband. Der Entstehung des „Stabat Mater“ gingen schwere Schicksalsschläge voraus: Drei seiner Kinder starben in frühem Kindesalter. Der Katholik Dvořák suchte Zuflucht in der Religion. Die ganze Inbrunst seines Schmerzes verschmolz mit den mönchlateinischen Versen vom Leiden der Schmerzensmutter. Das Werk ist der Höhepunkt in Dvořáks vokalem Schaffen und der erste große Beitrag zur tschechischen geistlichen Musik. Bereits seit 85 Jahren singen Menschen im Motettenchor Lörrach. Dieser Chor hatte und hat für die Kulturlandschaft Lörrachs eine prägende Bedeutung. Seit 1996 ist der Motettenchor Lörrach regelmäßig zu Gast bei STIMMEN, im Burghof oder in den Kirchen der Region. Stephan Böllhoff, künstlerischer Leiter seit 24 Jahren, gelingt es, das große Laienensemble zu begeistern und zu formen. Seine pädagogische Erfahrung und seine musikalischen Fähigkeiten bilden die Grundlage der Chorarbeit und machen durchdachte und nuancierte Interpretationen großer klassischer Chorwerke möglich.