Mother´s Finest - Goody 2 shoes & the filthy beast tour Tickets - Bruchsal, Rockfabrik Bruchsal

Event-Datum
Donnerstag, den 07. Februar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kinzigstr. 5,
76647 Bruchsal
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kangeroo Event (Kontakt)

Ticketpreise
ab 38,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mother's Finest
MOTHERS FINEST

Nach den großartigen, frenetisch gefeierten Tourneen dieser fantastischen Band 2016,2017,2018 kommen sie nun 2019 wieder zurück und man kann allen, die diese unglaublichen Konzerte noch nicht gesehen haben, nur dringendst empfehlen, sich diese Shows als Pflichttermin im Kalender anzukreuzen!
Mit MOTHERS FINEST kommt die legendäre Band
nach Europa, die schon Legionen anderer Kollegen und
Bands beeinflusst haben. Als Erfinder des Funk-Rock
spielen sie auch heute ein "enormes Brett" , sind aber
offen für Metal,Blues und Soul.Die beiden überragenden
Lead-Sänger Glenn Murdock und Joyce Kennedy werden in Originalbesetzung von den fantastischen
Gitarristen Gary Moore und John Hayes unterstützt
sowie vom Megabassisten Jerry "Wyzard" Seay und der
Powerstation Dion Derrick an den Drums.
Ein sensationelles Konzert steht wieder an,ein denkwürdiges wird es werden.TopAct!
Bild: Rockfabrik Bruchsal

Obwohl auch in Ludwigsburg, Augsburg, Nürnberg und Schweinfurt jeweils eine „Rockfabrik“ steht, rauchen die Schlote der Bruchsaler Rockfabrik schon am längsten. Es begann alles im Jahr 1980, als Jürgen Debatin seine späteren Partner Dieter Zipperle und Peter Wachter von seiner Idee, einen Rockladen in Bruchsal aufzumachen, überzeugen konnte. Da die Mittel sehr begrenzt waren, wurde in Eigenleistung eine stillgelegte Weberei in der Schnabel Henningstraße innerhalb eines ¾ Jahres zu einem Musikclub umgebaut. Das Fabrikkonzept war (und ist) eine Location zu bieten in der man im lockeren Outfit bei günstigen Getränkepreisen Musik hören kann, die sich von den üblichen Standards abhebt. Im Frühjahr 1992 war es dann soweit: die Stadt Bruchsal verkürzte auf Grund von Nachbarschafsbeschwerden die Sperrzeit von 4:00 auf 1:00 Uhr und das Wochenendgeschäft war damit praktisch gestorben. Man entschloss sich kurzerhand in die ehemaligen Räumlichkeiten der Diskothek Spitze ins Industriegebiet Stegwiesen umzuziehen. Bei der Einrichtung in den neuen Räumen versuchten wir dem Erscheinungsbild der „alten Fabrik“ recht nahe zu kommen. Nach nur 3 Monaten Umbauzeit entstand eine neue „alte Fabrik“ - nur an einer anderen Stelle und wesentlich größer.Anfang November 1992 eröffnete dann die Fabrik in den Stegwiesen ihre Tore. So ist die Rockfabrik in Bruchsal schon lange Zeit ein kultureller Treffpunkt für viele Musikbegeisterte und ist es auch heute wie eh und je.