FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Mount Everest: "Eine Expedition zum höchsten Punkt der Erde" Tickets - Oberkirch, Erwin-Braun-Halle

Event-Datum
Dienstag, den 23. November 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Querstraße 10,
77704 Oberkirch
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Oberkirch (Kontakt)

Ermäßigungen, sofern verfügbar, gelten für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Der Ausweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
Ticketpreise
ab 10,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Mount Everest: "Eine Expedition zum höchsten Punkt der Erde"

Bild: Mount Everest:
Ein Reisevortrag mit Holger Birnbräuer.

Bei seinem ersten Versuch, den höchsten Berg der Erde über dessen tibetische Nordseite zu besteigen, wurde Holger Birnbräuer im April 2015 vom schweren Erdbeben in Nepal gestoppt.

Im zweiten Anlauf war er dann am 8.848 Meter hohen Mount Everest erfolgreich. Vom Basislager auf 5.200 m Höhe aus ging es über fünf weitere Hochlager in Richtung des höchsten Gipfels der Erde. Rund zwei Monate hatten die Bergsteiger Zeit, sich an die enormen Höhen zu gewöhnen und schließlich den Everest-Gipfel zu erreichen.

Entscheidender Faktor war hierbei das Wetter und das zeigte sich lange nicht von seiner besten Seite und forderte den Expeditionsteilnehmern einiges an Geduld ab. Als die Hoffnung auf ein geeignetes »Wetterfenster« schon schwand, gab Expeditionsleiter Kobler dann doch noch grünes Licht für den Aufstieg zum Gipfel. Mit eindrucksvollen Fotos, Filmaufnahmen und Drohnenaufnahmen bis in 8.000 m Höhe nimmt Holger Birnbräuer die Zuhörer in seinem Vortrag mit auf die Expedition zum höchsten Punkt der Erde.