Mr. Irish Bastard - The Desire for Revenge Tour Tickets - Husum, Speicher Husum

Event-Datum
Samstag, den 27. Oktober 2018
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Hafenstraße 17,
25813 Husum
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum Speicher Husum e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 17,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mr. Irish Bastard
12 Jahre nach Bandgründung und mit der Erfahrung von über 800 Konzerten in 14 Ländern im Rücken, erscheint 2018 das neue Album „The Desire for Revenge“ von Mr. Irish Bastard.

Business as usual? Natürlich nicht. Die Band legt die Latte für sich immer höher. Kein Wunder: 2017 standen neben über 25 Festivalgigs Highlights wie das Wacken Open Air und auch Shows in China und dem europäischen Ausland auf dem Plan.

Wie bei den letzten Alben, ist die Band immer für eine Überraschung gut und kümmert sich nicht um Klischees und das enge Korsett des Genres. Sie haben Ihren Sound gefunden. So eigen und eindeutig wie nur selten in dem Genre. Und dennoch entlocken sie sich immer mehr.

Die stilsichere Maxime lautet:
„Folkpunk fängt mit Folk an – also halt dich auch daran!“ Selbst wenn er hier mal rüpelhaft zugeht, tragen Flöte, Banjo, Akkordeon und Fiddle die Songs.

Die Punkrock-Gitarre wird geduldet und als nur ein weiteres Stilmittel benutzt. Und all das wiederum bedeutet vor allem dies: Die Jungs und Mädels bei MR. IRISH BASTARD sind gut geölte Musiker, deren Homogenität einen mitunter umhaut – mehr als sechs, sieben Guinness nacheinander.

Und apropos Guinness: Sie geben einen Dreck auf Klischees. Saufen, Feiern, Prügeln – all das fehlt weitgehend in den Texten. Bei MR. IRISH BASTARD geht es um das Leben, das man auch ohne allabendliche Pubbesuche erleben – und erleiden – kann.
Bild: Speicher Husum

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum "Speicher Husum" und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.

Speicher Husum, Husum