Muhterem Aras im Gespräch mit Martin Mühleis Tickets - Gschwend, bilderhaus Gschwend

Event-Datum
Mittwoch, den 22. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Brunnengäßle 4,
74417 Gschwend
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: bilderhaus e.V. (Kontakt)

Keine Ermäßigungen
Ticketpreise
ab 10,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rendezvous - Veranstaltungsreihe im Bilderhaus
Was bis vor wenigen Jahren noch als unverrückbar galt, steht plötzlich im Zentrum der öffentlichen Diskussion: Grundrechte und demokratische Institutionen werden angezweifelt, Grundwerte unserer Demokratie skeptisch hinterfragt. Die öffentliche Debattenkultur verroht, im Internet grassieren Hassbotschaften und Schmähungen.

„Vor diesem Hintergrund ist es angezeigt, sich mit der Basis unseres Zusammenlebens auseinanderzusetzen, nämlich mit Grundgesetz und Landesverfassung“, sagt Landtagspräsidentin Muhterem Aras. In der von ihr initiierten Gesprächsreihe „WERTSACHEN – Was uns zusammenhält“ hat sie begonnen, wichtigen Grundlagen unseres Zusammenlebens zu beleuchten und damit eine Wertediskussion anzustoßen.

Muhterem Aras hat den neuen Ton in der Politik an der eigenen Person erlebt. Eine AfD-Abgeordnete bezeichnete ihre Wahl zur Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg als "ein Beispiel für den "Genozid am Deutschen Volk". Muhterem Aras ist Kurdin und Alevitin. 1978 war sie mit ihrer Familie aus einem ostanatolischen Dorf nach Baden-Württemberg gezogen. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften, brachte es zum eigenen Steuerberatungsbüro und wurde zwei Mal direkt in den Landtag gewählt. Sie ist das Beispiel für eine Politikerin, die zeigt, dass es auch anders geht. Trotz der Angriffe bleibt sie höflich und gelassen. Ein angenehm unaufgeregter Blick einer faszinierenden Frau auf die besorgniserregenden Entwicklungen in der Politik.

bilderhaus Gschwend, Gschwend