Multivisionshow Michael Martin - Planet Wüste - Abenteuer in Hitze und Eis Tickets - Bad Dürkheim, Salierhalle

Event-Datum
Donnerstag, den 16. November 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Kurbrunnenstr. 30-32,
67098 Bad Dürkheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Lions-Hilfe e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten und Auszubildende.
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Multivisionshow Michael Martin - Planet Wüste - Abenteuer in Hitze und Eis

Bild: Multivisionshow Michael Martin - Planet Wüste - Abenteuer in Hitze und Eis
Er ist ein Mann, den das Fernweh packt und der sich auf die abenteuerlichsten Reisen bis in die entlegensten Winkel unserer Erde begibt. Und wenn er zurückkommt, hat er jede Menge spannende Geschichten und beeindruckende Bilder im Gepäck, die er mit seinen Zuschauern teilen will. Das ist Michael Martin - Abenteurer, Fotograf, Buchautor, Umweltschützer und einer der aufregendsten Persönlichkeiten Deutschlands. Innerhalb von 30 Jahren ist es ihm gelungen, die Wüstengebiete Afrikas über 80-mal zu bereisen, 15 Bildbände zu veröffentlichen und über 1700 Vorträge zu halten. Sein Entschluss, sich im Besonderen dem Thema Wüsten und Desertifikation zu widmen kam ihm 1999. Seitdem durchquerte er sämtliche Wüsten rund um den Globus, referierte bereits bei der UN-Klimakonferenz sowie der Royal Geographical Society und erhielt den Cherry Kearton Award. Seine Vorträge sind dabei immer technisch höchst aufwändig gestaltet und qualitativ hochwertig mit atemberaubender Fotografie und passender musikalischer Untermalung. Die Welt ist sein Zuhause, das Fotografieren seine Leidenschaft und die Wüsten sein Spezialgebiet. Bestaunen Sie spektakuläre, einzigartige Bilder und erfahren Sie alles über die Expeditionen und Aktivitäten von Michael Martin. Für sein neues Projekt „Planet Wüste“ war Michael Martin über fünf Jahre weltweit unterwegs, um die Landschaften und Lebensräume der Wüsten und Polarregionen unserer Erde zu erkunden. In über 40 Expeditionen durchquerte er die Extremzonen der Welt: Eiswüsten wie die Nordpolargebiete, Grönland, Spitzbergen und die Antarktis und Trockenwüsten wie Sahara, Gobi, Pamir, Namib oder Atacama. Abenteuerliche Reisen mit dem Motorrad, mit Hundeschlitten, auf Kamelen, mit dem Helikopter oder auf Skiern bei quälender Hitze oder monatelanger Dunkelheit. Der Vortrag stellt auf einzigartige Weise die vier extremen Klimazonen vor, die sich in unregelmäßigen Gürteln um die Erde ziehen. Atemberaubende Bilder spektakulärer Landschaften faszinieren den Betrachter ebenso wie einfühlsame Bilder der Menschen, die sich an diese lebensfeindlichen Umgebungen angepasst haben. So wird deutlich, was für ein einzigartiger und wunderbarer Ort unsere Erde ist, die selbst in den Wüsten und Polarregionen Nischen zum Leben und Überleben bietet. Nie zuvor hat ein Projekt eine so umfassende Gegenüberstellung dieser Landschaften vorgenommen. Der Vortrag ist eine ein grandiose Multivision Show, die Staunen lässt und zum Träumen einlädt, sondern auch eine wissenschaftlich fundierte Dokumentation, die Trockenwüsten den Kälte- und Eiswüsten unserer Erde gegenüberstellt .

Salierhalle, Bad Dürkheim