Multivisionsshows Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2019 - Christine Sonvilla und Robert Haasmann – „Wilde Braunbären in Mitteleuropa“ Tickets - Zingst, Multimediahalle Zingst

Event-Datum
Samstag, den 22. Juni 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Seestraße 76,
18374 Zingst
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kur- und Tourismus GmbH Ostseeheilbad Zingst (Kontakt)

Für erworbene Tickets mit Ermäßigung muss am Einlass der entsprechende Nachweis erbracht werden, wie z.B. die gültige Kurkarte oder der Schwerbeschädigtenausweis. Falls dieser nicht vorliegt, muss die Differenz zum vollen Preis gezahlt werden.

In dieser Veranstaltung gibt es keine Ermäßigung für Schwerbehinderte, Begleitpersonen wenden sich bitte an den Veranstalter unter +49 38232 81580.

Ermäßigte Tickets erhalten Kurkarteninhaber der Region Fischland-Darß-Zingst.
Ticketpreise
ab 18,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Umweltfotofestival - horizonte zingst
Drei Jahre, drei Fotografen und jede Menge Bären. Seit 2015 begibt sich das Naturfotografen-Paar Christine Sonvilla und Marc Graf gemeinsam mit ihrem Fotokollegen Robert Haasmann in Südslowenien auf die Spuren des Europäischen Braunbären. Dabei gelangen ihnen einmalige Bilder, die es in dieser Form von wild lebenden Braunbären in Mitteleuropa bisher noch nicht zu sehen gab. Darunter finden sich auch solche, die zeigen wie nah sich Braunbären und Menschen in Slowenien kommen, denn Südslowenien verfügt über eine der weltweit dichtesten Braunbären-Populationen. Die Fotografen erzählen von intensiven Begegnungen mit den Tieren, vom faszinierenden Verhaltensrepertoire der Raubtiere und von relativ entspannten Gartenbesitzern, Imkern und Jägern.