Munich Classical Players Tickets - Haar, Kleines Theater

Event-Datum
Donnerstag, den 08. Februar 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Casinostraße 75,
85540 Haar
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kleines Theater Haar (Kontakt)

Ermäßigung,sofern angeboten gelten für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Patienten des kbo
- Schwerbehinderte ab 50% (mit Ausweis B Begleitperson frei)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
+++ Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert +++
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.(Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,00 EUR bis 22,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Munich Classical Players
Die MUNICH CLASSICAL PLAYERS sind ein Anfang 2016 vom Vaterstettener Dirigenten Maximilian Leinekugel gegründetes Kammerorchester. Das Orchester besteht aus fortgeschrittenen, am Beginn ihrer individuellen Karrieren stehenden Instrumentalisten der Musikhochschule München. Seit ihrer Gründung sind die MUNICH CLASSICAL PLAYERS u. a. in der Ludwig-Maximilians-Universität, im Max-Joseph-Saal der Residenz sowie im Gasteig aufgetreten.
Die MUNICH CLASSICAL PLAYERS und ihr Dirigent Maximilian Leinekugel haben sich zum Ziel gesetzt, auch abseits der großen Konzertsäle Münchens klassische Musik auf hohem Niveau aufzuführen und freuen sich daher besonders, in der Spielzeit 2017/2018 für gleich 3 abwechslungsreiche Konzerte wieder in Haar zu Gast zu sein.
Samstag, 9. Dezember 2017, 19 Uhr Kirche Mariä Sieben Schmerzen Haar
Donnerstag, 8. Februar 2018, 19 Uhr Kleines Theater Haar
Freitag, 6. Juli 2018, 19 Uhr Kleines Theater Haar

Konzert der MUNICH CLASSICAL PLAYERS am 8. Februar 2018
Die MUNICH CLASSICAL PLAYERS freuen sich sehr, dass sie für dieses Konzert die international renommierte und mit einem ECHO-Klassik-Preis ausgezeichnete Geigerin Rebekka Hartmann als Solistin gewinnen konnten. Mit dem virtuosen Violinkonzert in d-Moll von Felix Mendelssohn-Bartholdy steht ein Werk auf dem Programm, welches nur selten in Konzerten zu hören ist. Zudem wird anlässlich des 125. Todestages von Pyotr Tschaikowsky dessen Streicherserenade zur Aufführung kommen. Einen spannenden Kontrast zu den beiden Werken der Romantik wird die Neukomposition des Münchner Kompositionsstudenten Maximilian Zimmermann darstellen.
F. Mendelssohn-Bartholdy Konzert für Violine und Streichorchester d-Moll
P. Tschaikowsky Streicherserenade
M. Zimmermann [Auftragskomposition] (Uraufführung)
MUNICH CLASSICAL PLAYERS
Rebekka Hartmann (Violine)
Maximilian Leinekugel (Dirigent)

Kleines Theater, Haar