FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Museum der interplanetaren InvasionBild: Museum der interplanetaren Invasion
Jetzt Tickets für das Museum der interplanetaren Invasion im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Museum der interplanetaren Invasion im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Ausgangspunkt der Inszenierung sind die Ereignisse aus H.G. Wells‘ Roman Der Krieg der Welten. Deren Schilderung wird im Stück jedoch nicht nur den Schauspielern überlassen. Speziell für das Berliner Publikum werden auch Artefakte aus dem DDR-Alltag in die Erzählung mit einbezogen. Der in ein Museum verwandelte Theaterraum erzeugt Analogien zu der nicht mehr existierenden sowjetischen Realität. Ein Ostalgieerlebnis, das die Berliner an die DDR-Vergangenheit erinnert, die jetzt nur noch als Historie in uns lebt.