Music Discovery Project Tickets - Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle

Event-Datum
Samstag, den 29. Februar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Pfaffenwiese 301,
65929 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hessischer Rundfunk (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende (bis 27 Jahre), Auszubildende und Menschen mit Behinderung ab 80% GdB. Karten für Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen bitte über 069 155 2000 buchen. Nachweise sind beim Einlass vorzuzeigen.

RMV-Kombiticket ist im Ticketpreis enthalten (außer bei Freikarten).
Ticketpreise
von 12,00 EUR bis 36,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Music Discovery Project
cresc… Biennale für aktuelle Musik

MUSIC DISCOVERY PROJECT
»MaschinenWerk«

SAMY DELUXE | Rap
CAROLINA EYCK | Theremin
STEVEN SLOANE | Dirigent

Die Begegnung verschiedener musikalischer Welten ist das Markenzeichen des Music Discovery Projects. Ungewohnte Kontraste und Mischungen zwischen Klassik und Pop, Orchester und Elektronik stehen hier stets im Fokus. Die Ausgabe 2020 bietet eine Premiere: Erstmals verbindet sich das grenzüberschreitende Musikprojekt des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt mit einem interessanten Festival. Es bereichert die gemeinsam mit dem Ensemble Modern veranstaltete Biennale für aktuelle Musik »cresc…« – und dies als großer Eröffnungsevent.
Im Spannungsfeld des Festivalthemas HUMAN_MACHINE treffen die sphärischen Klänge des Theremins – eines der ersten elektronischen Musikinstrumente – auf die rhythmischen Kräfte des Rap sowie auf reichhaltige Orchesterfarben. Special Guest des Musikevents sind die deutsche Rap-Legende Samy Deluxe sowie die Theremin-Virtuosin Carolina Eyck, die dem 1920 entwickelten Vorläufer des Synthesizers ohne direkte Berührung geisterhafte Klangpatterns entlockt. Gemeinsam mit dem hr-Sinfonieorchester unter der Leitung von Steven Sloane garantieren sie ein packendes »MaschinenWerk« voll grooviger Energie, Vokal-Akrobatik und satten Beats.
___________

Encounters between different musical worlds are the hallmark of the Music Discovery Project. Here, the focus is on unusual contrasts and mixtures of classical and pop, orchestra and electronics always. This edition is a première: For the first time the cross-border music project of the Frankfurt Radio Symphony is being combined with an interesting festival, the Biennale for current Music »cresc…«, organised jointly by Frankfurt Radio Symphony and the Ensemble Modern. In keeping with the festival theme HUMAN_MACHINE, the Music Discovery Project juxtaposes the spherical sounds of the Theremin – one of the earliest electronical musical instruments – with the rhythmic forces of rap and rich orchestral colours. Featured guests include the German rap legend Samy Deluxe and the Theremin virtuoso Carolina Eyck, who coaxes ghostlike sound patterns from this precursor of the synthesizer, which was developed in 1920 and does not require direct touch, and. Together with the Frankfurt Radio Symphony, they guarantee a gripping »machine work« full of groovy energy, vocal acrobatics and pulsing beats.
Bild: Jahrhunderthalle Frankfurt

Die Jahrhunderthalle wurde zum 100jährigen Bestehen der Hoechst AG feierlich eröffnet. Seitdem jagt ein Highlight das Nächste. Unvergessen die Konzerte von Jimi Hendrix, Janis Joplin, Johnny Cash, Slade, Roxy Music, Maria Callas, ABBA, Frank Sinatra und so viele mehr!

Und auch heute noch geben sich die Größen der Entertainmentbranche die Klinke in die Hand: von Lana del Rey bis Leona Lewis, von Shadowland bis Swan Lake Reloaded, Oliver Pocher bis Dieter Nuhr.