Musik aus Venedig und Innsbruck Tickets - Innsbruck, Dom Innsbruck

Event-Datum
Sonntag, den 30. Juli 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Domplatz 6,
6020 Innsbruck
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Regio Augsburg Tourismus GmbH (Kontakt)

Eine Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung. Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
Ticketpreise
ab 0,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Musik aus Venedig und Innsbruck

Bild: Musik aus Venedig und Innsbruck
Mit barocker Trompetenmusik entführen Florian Klingler und Thomas Seitz – vom Kirchenmusiker Peter Bader, Organist der Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg, begleitet – in zwei für die Geschichte der Fugger bedeutende Städte: Sie spielen unter anderem Werke aus Venedig und Innsbruck. Das Trompetenkonzert in C-Dur des venezianischen Komponisten Antonio Vivaldi und die Sonate in C-Dur des Innsbrucker Konzertmeisters Gottfried Finger sind Höhepunkte dieses Konzerts. Gottfried Finger war ab 1707 Mitglied der Hofkapelle Innsbruck und ab 1708 bis zu seinem Tod 1730 deren Konzertmeister. Er hinterließ eine Reihe von Schauspielen, zwei Opern sowie festliche Sonaten und Konzerte. Der Kreis schließt sich mit dem Concerto für zwei Trompeten von Valentin Rathgeber, der den „Augsburger Tafelconfect“ verfasste.

Von Augsburg aus und über die Faktorei in Innsbruck leitete der junge Jakob Fugger das Geschäft auf der Handelsroute Augsburg–Venedig. In Venedig hatte der erst 14-Jährige ab 1473 gelernt. Italienische Grabkapellen waren das Vorbild für die von ihm und seinen Brüdern in Augsburg 1509 gestiftete Fuggerkapelle. Die Gemälde an der dortigen Fuggerorgel bilden nicht nur Jakob Fugger und Kaiser Maximilian I. ab – sie zeugen auch von der Wertschätzung der Musik. Eines der zwei großen Flügelbilder mit dem Motiv der Himmelfahrt Christi stellt unter anderem Paul Hofhaimer dar: Der Hoforganist Maximilians I. hat möglicherweise beim Bau der Fuggerorgel in St. Anna beraten. Die beiden Flügelbilder an der kleinen Orgel zeigen Allegorien der Musik.

Dom Innsbruck, Innsbruck