Musikalische Reformationen Tickets - Weißenfels, Schlosskirche St. Trinitatis Weißenfels

Event-Datum
Freitag, den 13. Oktober 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Zeitzer Straße 4,
06667 Weißenfels
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt u. Thüringen e. V. (Kontakt)

Die angegebenen Preise (gedruckte Programme, Webshop etc.) sind Normalpreise; ca. 25 % Ermäßigungen für Schüler, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte und Empfänger laufender Leistungen nach SGB II und SGB XII bei Vorlage eines gültigen Nachweises. Für anspruchsberechtigte Schwerstbehinderte erhält die Begleitperson freien Eintritt; diese Karten sind nur über die Geschäftsstelle der MBM zu buchen.
Vorverkaufsgebühren und Versandkosten sind zudem abhängig von den AGB der jeweiligen Vorverkaufsstellen.

Ermäßigungsnachweise sind auch beim Einlass zu den Veranstaltungen...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 12,10 EUR bis 20,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Heinrich Schütz Musikfest
Werke von Johann Philipp Krieger, Johann Rosenmüller und Heinrich Schütz

Es ist ein besonderes Kulturerlebnis, Werke an authentischen und auratischen Orten zu hören. Das Festivalgebiet des HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTS ist regelrecht gesegnet mit solchen Orten – unter ihnen die Weißenfelser Schlosskirche. In ihr weht der Geist der Musikgeschichte von Schütz bis Bach besonders stark. 1684 bis zu seinem Tod 1725 hat Johann Philipp Krieger akribisch alle Werke auflistet, die in der Weißenfelser Schlosskirche unter seiner Leitung erklangen. Neben eigenen Stücken gerät so auch Johann Rosenmüller in den Blick, dessen 400. Geburtstag es 2017 zu feiern und dessen ergreifendes Oeuvre es zu würdigen gilt.

Ensemble 1684
Viola Blache, Sopran
Alice Ungerer, Sopran
Helene Erben, Alt
Ulrike Kase, Alt
Florian Sievers, Tenor
Alexander Hemmann, Tenor
Tobias Ay, Bass
Markus Berger, Bass

Saskia Klapper, Violine
Judith Wicklein, Violine
Magdalena Schenk-Bader, Viola
Friederike Hübner, Viola
Katharina Litschig, Violoncello
N.N., Violone
N.N., Laute
N.N., Zink
Sebastian Kuhn, Zink
Julia Nagel, Posaune
Fernando Günther, Posaune
Masafumi Sakamoto, Posaune

Kammerchor Weißenfels
Einstudierung: Thomas Piontek

Orgel und musikalische Leitung: Gregor Meyer

18.00 Uhr, Einführung zum Konzert | Museum Schloss Neu-Augustusburg

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Schlosskirche nur die gewünschte Reihe buchen.

Schlosskirche St. Trinitatis Weißenfels, Weißenfels